Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Allgemeines Das ultimative Bordkochbuch „Meine zwei Flammen“

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Allgemeines

Das ultimative Bordkochbuch „Meine zwei Flammen“

Mediamaritim, Jürgen Duscha

Ein Kochbuch mit über 80 Rezepten für die kleine Küche, Tipps für die kleine Küche an Bord von Seglern und Motorbooten und jede Menge Geschichten über das Leben an Bord. Endlich ist es wieder zu haben, das Kochbuch für Segler, Motorbootfahrer, Wohnmobilisten und Camper. Der Titel „Meine zwei Flammen“ sagt be­reits, worum es geht: Kochen auf zwei Flammen.

Autor Klaus Bartels, Hobbykoch, Segler und im Alltag Journalist hatte eigentlich nur an Segler und Motorboot-Eigner gedacht, als er alle Rezepte in der Pantry seiner kleinen Segelyacht ausprobierte und dann das Buch verfasste. Immerhin ist eine schmackhafte Mahlzeit an Bord einer Yacht genauso wichtig wie auf Frachtern oder Kreuzfahrtschiffen.

Essen gut, Stimmung gut. Auf diesen einfachen Nenner wird seit jeher die mentale Situation der Passagiere und der Crew in der Schifffahrt gebracht. Dass dann aber auch viele „Landratten“ das Buch für ihren Camping- oder Wohnmobilurlaub kauften, war eine freudige Überraschung und die ersten beiden Auflagen waren bald vergriffen.

Kein wunder: Grundsätzlich muss das Essen nicht nur an Bord, sondern auch auf dem Campingplatz gut schmecken, damit die Stimmung gut bleibt. Immerhin herrscht Urlaubsstimmung und in den Ferien will jeder verwöhnt werden.

Der Smutje an Bord wie im Wohnmobil ist also wichtig. Damit er in Höchstform den Kochlöffel schwingen kann, muss allerdings sein Equip-ment stimmen, und da sind wegen der beschränkten Platzverhältnisse einige Dinge zu bedenken, was man nachlesen kann.

Jeder, der schon einmal auf schwankenden Planken am Kochtopf stand, merkt sofort die Unterschiede zum heimischen Herd. Es gibt häufig wirklich nur zwei Flammen und schaukeln kann es – jedenfalls an Bord – auch noch kräftig. Darüber hinaus muss mit der Energie hausgehalten werden, wenn nicht ständig die Gasflasche getauscht oder der Petroleumtank nachgefüllt werden soll.

Dass der Autorschon lange Jahre den Kochlöffel in der Pantry schwingt, ist auch in der praktischen Einteilung der Rezepte in Kapitel wie „Vor dem Törn“ oder „Die schnelle Küche nach dem Törn“ zu erkennen.

Darüber hinaus enthält das reich bebilderte Bordkochbuch viele Ge­schich­ten über das Segeln und die Segler, so dass es sich auch zur entspannten Abendlektüre in der Koje eignet oder für die Zeit, in der das Essen gart. Es sind kurze Geschichten von Seglern und vom Segeln, die in diesemKapitel zu finden sind, und sie sollen in erster Linie zum Schmunzeln anregen. Vielleicht findet sich der eine oder andere segelnde Leser sogar darin wieder oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht.

Und es gibt auch Nützliches. Der Törnbericht „Fischküche rund Fünen“ bieten viele Tipps aus dem wohl am häufigsten befahrenen Segelrevier in der Ostsee und eignet sich zum Nachsegeln oder zum Nachfahren mit dem Motorboot. Autor Klaus Bartels läßt die Leser an seiner langen Segelerfah­rung in diesem besonders attraktiven Revier rund um die dänische Insel Fünen teilhaben und gibt auchHinweise, wo Crews beispielsweise frischen Fisch kaufen können, oder wo es schöne Ankerplätze gibt.

Meine zwei Flammen. Ein praktisches Bordkochbuch.
132 Seiten, Format 17 x 16 cm, kartoniert, ISBN 3-934919-02-2,
EUR 13,20, in jeder Buchhandlung oder direkt bei

Mediamaritim
Schmalegger Straße 47
88213 Ravensburg
Tel. 0751-7915508
Fax 0751-7915528
Email Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.mediamaritim.de/shop/

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter