Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Kanusport Erfolgreiche DKV-Flotte auf WM-Kurs

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Kanusport

Erfolgreiche DKV-Flotte auf WM-Kurs

pixelio_dietmar_meinert

Mit einer Spitzenausbeute kehrte das deutsche Wildwasser-Rennsport-Team von den Europameisterschaften zurück. 3 x Gold, 5 x Silber und 7 x Bronze lautete die Bilanz im serbischen Kraljevo. Für das deutsche Team war es die erfolgreichste EM überhaupt. Cheftrainer Gregor Simon: "Dieses hervorragende Ergebnis spiegelt die sehr engagierte Arbeit und gute Stimmung in der Mannschaft wieder.

Ich bin frohen Mutes, dass sich diese Welle bei der kommenden WM in Augsburg fortsetzt." Mehrere deutsche Athleten zählen nun zum engeren Favoritenkreis bei der 1. Wildwasser Kanu Sprint Weltmeisterschaft vom 11. bis 13. Juni in Augsburg. Zwei Starter des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) genießen am Augsburger Eiskanal sogar besonderen Heimvorteil: Die Goldmedaillen-Gewinner Normen Weber und Sabine Füßer sind Mitglieder bei Ausrichters Kanu Schwaben Augsburg. EM-Ergebnisse unter www.kanu-wildwasser.de

WM-Gastgeber will ́s krachen lassen

Eine gelungene Generalprobe lieferte Kanu Schwaben Augsburg, Ausrichter der 1. Wildwasser Kanu Sprint Weltmeisterschaft vom 11. bis 13. Juni in Augsburg, ab. Im Rahmen eines DKV-Qualifikations-Lehrganges wurde nicht nur die deutsche WM-Nationalmannschaft nominiert, sondern auch die Organisation der Wettkämpfe einem letzten Härtetest unterzogen. Das galt umso mehr, da auch die Teams aus Italien, Österreich und Belgien das Wochenende zur ihren nationalen Ausscheidungen nutzten. Jens Perlwitz, DKV- Vizepräsident und ICF-Wildwasser-Kommissions-Vorsitzender, zeigte sich vor Ort sehr zufrieden über die „ausgezeichnete und hochprofessionelle Organisation“ der Kanu Schwaben. Die basteln nun an den letzten Feinheiten des Rahmenprogramms bei den Weltmeisterschaften, das in Kürze vorgestellt wird. Die Haupt-Organisatoren Horst Woppowa und Karl Heinz Englet verraten vorab nur soviel: „Schon bei der Eröffnungsfeier lassen wir es krachen.“

Kanuten auf Facebook und bei Twitter

Um den Service für Sportler und Fans weiter zu verbessern, wurde auch der Bereich Social Media ausgebaut. Wer mit Sportlern aller Welt kommunizieren will oder sich rund um den Wassersport im allgemeinen beziehungsweise den Kanusport im speziellen informieren will, der kann dies per Facebook oder Twitter tun. ASuf der WM-Homepage www.canoeworlds2011.com, auf der DKV-Homepage www.kanu.de und auch auf der Vereins-Homepage www.kanu-schwaben-augsburg.de gibt es dieses Angebot.

WM-Homepage ausgebaut

Noch attraktiver und informativer stellt sich die offizielle Homepage der 1. Wildwasser Kanu Sprint Weltmeisterschaft vom 11. bis 13. Juni in Augsburg vor. Webmaster Manuela Gawehn hat die Webseite überarbeitet und mit zahlreichen Service-Angeboten, Bildern und Videos ausgestaltet. Sportler und Zuschauer finden aktuelle Informationen rund um die WM in Augsburg und erfahren Hintergründe zum Sport. Einfach mal reinschauen in www.canoeworlds2011.com

Enjoy the Championships!
Christian Doser

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter