Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Kanusport Erste Sprint-WM der Wildwasserfahrer in Augsburg

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Kanusport

Erste Sprint-WM der Wildwasserfahrer in Augsburg

pixelio_st_landgraf 

Die Internationale Kanu-Föderation (ICF) hat die erste Sprint-Weltmeisterschaft der Wildwasserrennsportler nach Augsburg vergeben. Die Weltmeisterschaft für die Kurzstrecke soll schon in diesem Jahr vom 11.-13. Juni in der Kanu-Slalom-Hochburg Augsburg auf dem Eiskanal durchgeführt werden.

„Eine reine Sprint-WM im Wildwasser ist natürlich bis jetzt einzigartig“, so DKV-Präsident Thomas Konietzko. „Deshalb freuen wir uns im Deutschen Kanu-Verband sehr, dass die erste dieser Art auf deutschem Boden stattfinden wird. Solche neue Aufgaben liegen uns und in Augsburg haben wir ein erfahrenes Organisationsteam, das sich für diese WM mächtig ins Zeug legen wird.“
Die Vorbereitungen bei den Kanu Schwaben Augsburg laufen bereits auf Hochtouren. Auf dem Eiskanal ist eine 600m lange Strecke vorgesehen, die den Wildwasserfahrern einiges abverlangen wird. Die ICF hat auf ihrem Kongress auf der Isla de la Toya (ESP) im Oktober 2010 beschlossen, eine Sprint-WM in einem einjährigen Jahresrhythmus losgelöst von den Classic-Rennen durchzuführen. Daraufhin sollte innerhalb von zwei Monaten die beste Bewerbung gefunden werden.  Die Weltmeisterschaft über die Classic-Distanz, für die eine wesentlich längere Strecke erforderlich ist, wird weiterhin im Zweijahresturnus stattfinden.

Eine Pressekonferenz zur Sprint-WM wird beim lokalen Ausrichter, den Kanu-Schwaben, am 16.01 im Augsburger Hotel Dorint stattfinden.
Weitere Informationen zur WW-Sprint-WM unter: http://www.canoeworlds2011.com

 

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter