Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Kanusport Gemeinsam auch in den Regionen stark

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Kanusport

Gemeinsam auch in den Regionen stark

pixelio_ernst_roseErstes Arbeitsgespräch auf regionaler Ebene zwischen BKT und DKV in Duisburg

DUISBURG, 3. Februar 2011: Zu einer ersten gemeinschaftlichen Arbeitsitzung trafen sich am Samstag, 29. Januar  Vertreter der Bundesvereinigung Kanutouristik (BKT), des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) und der Landes Kanu-Verbände in der Sportschule Wedau in Duisburg. Im Zentrum der Gesprächsrunde stand dabei die Entwicklung gemeinsamer Handlungsfelder, besonders im Rahmen der Zusammenarbeit beider Dachverbände auf Landesebene.

„Ein intensiver Austausch zwischen BKT und DKV besteht bereits seit 2001, als wir die erste Kooperationsvereinbarung geschlossen haben“ so Stephanie Isenberg, erste Vorsitzende der BKT. „Im Fokus dieser ersten Vereinbarung standen die Themen Qualitätssicherung und Umwelt als Grundpfeiler der Interessen beider Vereine“ so Isenberg weiter. „Seitdem haben wir unsere Zusammenarbeit kontinuierlich erweitert und insbesondere im Rahmen bundesweiter Initiativen vertieft“ ergänzt Thomas Konietzko, Präsident des DKV.

Hier stimmten sich beide Verbände zu den wassertouristischen Themen Infrastruktur, Marketing und Befahrensregeln ab und veröffentlichten gemeinsam entsprechende Positionspapiere, um   Forderungen, d Kanutourismus und -sport in Deutschland zu stärken, Gehör zu verschaffen.

„Um unsere Zusammenarbeit von der Bundesebene nun auch auf die operative Ebene in den Ländern herunterzubrechen, war das nun durchgeführte Arbeitsgespräch zwischen den Referenten der BKT und den Landesvertretern des DKV eine logische Fortführung unserer Zusammenarbeit“,  erläutert Ulrich Clausing, DKV Geschäftsführer Freizeitsport.

„Wie bei jeder erfolgreichen Kooperation ist es wichtig, dass sich die handelnden Personen kennen, um gemeinsam für die Sache vor Ort zu arbeiten“, ergänzt die Geschäftsführerin der BKT, Anja Gretzschel.

Insgesamt zehn Vertreter der BKT und 16 Vertreter des DKV kamen in Duisburg in lockerer Gesprächsatmosphäre zusammen. Nach einem Rückblick auf die erfolgreiche Kooperation beider Verbände und einer Vorstellung gemeinsamer Handlungsfelder bei der Zusammenarbeit auf Landesebene standen das persönliche Gespräch und der inhaltliche Austausch zwischen den einzelnen Regionalvertretern im Zentrum der Tagesordnung. In insgesamt vier Arbeitsgruppen wurden die wesentlichen Eckpunkte des Kooperationsvertrages zwischen BKT und DKV bewertet und um regionale Aspekte ergänzt. Die Ergebnisse der Regionalgespräche wurden im Anschluss im Plenum vorgestellt.

„Wir sind mit dem Ergebnis des heutigen Tages mehr als zufrieden“, so DKV-Präsident Thomas Konietzko. „In den Gesprächen haben sich viele neue Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ergeben, an denen wir in Zukunft auf Bundes- und lokaler Ebene weiter arbeiten können“, so Konietzko  weiter. So verwundert es nicht, dass sich das Plenum am Ende der erfolgreichen Sitzung für ein weiterführendes Gespräch im kommenden Jahr im Rahmen der boot Düsseldorf verabredet hat. „Wir sind auf einem guten Weg und freuen uns auf die weitere konstruktive Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kanu-Verband,insbesondere auf regionaler Arbeitsebene in den nächsten Jahren“, so Anja Gretzschel abschließend.

Weitere Informationen beim:

Deutschen Kanu-Verband e.V.
Bertaallee 8, 47055 Duisburg
Tel: (0203) 99759-0 - Fax: -60,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.kanu.de.

oder bei der

Bundesvereinigung Kanutouristik e.V.
Software Center 3, 35037 Marburg/Lahn
Tel. (06421) 168916-0
Fax - 1, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.kanutouristik.de

Ansprechpartner:

Deutscher Kanu-Verband
Ulrich Clausing
Tel. (0203) 99 75 90
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bundesvereinigung Kanutouristik e.V.
Anja Gretzschel
Tel. (06421) 168916-0
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter