Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Kanusport Russland und Ungarn mit den meisten Athleten bei Kanu-EM

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Kanusport

Russland und Ungarn mit den meisten Athleten bei Kanu-EM

Nach Abgabe der endgültigen Startmeldungen durch die nationalen Verbände hat sich am 24.06. das Teilnehmerfeld zu den Kanu-Europameisterschaften auf insgesamt knapp 420 Athleten reduziert. Allein Ungarn hatte ursprünglich 86 aktive Teilnehmer im Aufgebot und bringt nunmehr nur noch 36 Rennkanuten an den Start. Russland mit 37 Sportlern sowie Deutschland (32), Polen (31) und Spanien (30) bewegen sich in annähernd gleichen Dimensionen.

pixelio, st.landgrafDie größte Anzahl von Sportlern, die im Vorjahr olympisches Gold oder EM-Titel errangen und jetzt auf dem Beetzsee um Meisterehren und Medaillen paddeln stellt das Team aus Weißrussland. Das sind immerhin 11 Sportler, die im C2 und K4 über 1000m in Peking Olympiasieger wurden und zudem bei den Europameisterschaften in Mailand die Titel im C2 und C4 über 1000m sowie im K2 und K4 über 200m gewannen. Mit je einem Olympiasieg und zweimal Gold bei den Europameisterschaften sind dabei die beiden Kajafahrer Raman Piatrushenka und Vadzim Makhneu die Erfolgreichsten ihrer Mannschaft. Je einmal Olympia- und Europameisterschaftsgold des Vorjahres können die Ungarin Katalin Kovasz sowie aus deutscher Sicht die Kajakdamen Katrin Wagner-Augustin, Nicole Reinhardt und Conny Waßmuth aufweisen. Insgesamt hat das deutsche Team 8 Sportlerinnen und Sportler in seinen Reihen, die 2008 zu olympischen bzw. europäischen Titelehren gelangten. (gw)

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter