Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Kanusport Splitter zum ICF-World Cup in Duisburg (27.-29.5.2011)

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Kanusport

Splitter zum ICF-World Cup in Duisburg (27.-29.5.2011)

pixelio_ernst_roseStartschuss fällt am Freitag - Die besten Kanuten aus 46 Nationen treffen sich am Wochenende zur dritten Regatta des ICF Canoe Sprint World Cup auf der Wedau-Bahn in Duisburg. Für die Athletinnen und Athleten des Deutschen Kanu-Verbands (DKV) geht es um mehr als Punkte und Medaillen. Bundestrainer Reiner Kießler nominiert nach dem Kanu-Wochenende auf der deutschen Hausbahn den Kader für die WM im August im ungarischen Szeged, bei der es um die Olympia-Tickets für London 2012 geht. Am Freitagvormittag finden bereits die ersten Vorläufe statt, während am Samstag ab 10:30 Uhr die A-Finals ausgetragen werden. Der Eintritt für Zuschauer ist frei!

Tunesisches Kanu-Rennsport Team kommt nach Duisburg

Die Nachmeldung des Kanu-Rennsport Teams aus Tunesien war zwar aufgrund der gemeinsamen Kooperation zwischen DKV mit der Tunesischen Kanuföderation nicht verwunderlich, aber gerade aus politischen Aspekten bemerkenswert. Die Kooperation beider Verbände betrifft die Förderung und Entwicklung des tunesischen Kanusports und eine Erfahrungsweitergabe, um den tunesischen Kanusport bei der Erreichung internationaler Spitzenleistungen zu unterstützen. In Duisburg werden drei tunesische Sportler und ein Delegierter erwartet. Falls die Medien einen Kontakt zum tunesischen Team wünschen, um ggf. über die aktuelle Entwicklung des Sports in Tunesien zu erfahren, stellen wir diesen gerne her.

Ansprechpartner der Nationen von Seiten des Kanu-Regatta-Vereins Duisburg ist
Herr Jürgen Joachim: 0151 - 16349539

DKV präsentiert Vivento Interim Services als neuen Sponsor

Im Rahmen des 3. Welt-Cups im Kanu-Rennsport in Duisburg stellt der DKV die „Vivento Interim Services“ (VIS) als neuen Sponsor der Kajak-Herren-Nationalmannschaft vor. Am Samstag, 28. Mai, werden in der Mittagspause um 12:45 Uhr im Tribünenrestaurant der Regattabahn der VIS-Geschäftsführer Thomas Koop und DKV-Präsident Thomas Konietzko offiziell den Vertrag unterzeichnen. Die Vertreter der Medien sind hierzu herzlich eingeladen.


Live-Streaming der ICF

Der Welt-Cup wird am Samstag und am Sonntag live im Internet übertragen. Die Liveübertragungszeiten sollen am 28.05. (10.30 bis 12.00 Uhr) sowie am 29.05. (10.00 bis 11.00 Uhr) zur Verfügung stehen: http://video.digotel.com/eurovisionbest/icf/index.html

Da die Rennen auch aufgezeichnet werden, können diese natürlich auch später eingesehen werden. Aktuelle Nachrichten und Ergebnisse finden Sie zeitnah unter www.kanuduisburg.de

Pressekontakte zum Welt-Cup
- Hermann Kewitz (Kanu-Regatta-Verein Duisburg): 0171 – 531 4847
- Dr. Hans-Peter Wagner (DKV-Kanu-Rennsport-Nationalmannschaft): 0175 - 2412252

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter