Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Kanusport WM-Auftakt gelungen – sechs DKV-Boote im Halbfinale

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Kanusport

WM-Auftakt gelungen – sechs DKV-Boote im Halbfinale

Alle Boote des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) haben zum Auftakt der Kanu-Slalom-Weltmeisterschaften im spanischen La Seu d’Urgell den Einzug ins Halbfinale geschafft. Sowohl im Canadier-Zweier der Herren, als auch im Kajak-Einer der Damen zogen die jeweils drei deutschen Boote mit fehlerfreien Läufen in die Runde der letzten 20 ein.

dieter_pixeliodeBestplatziertes Boot in der Qualifikation der Zweier-Canadier, die von den dreifachen Olympiasiegern Pavol und Peter Hochschorner aus der Slowakei gewonnen wurde, waren die Leipziger David Schröder/Frank Henze als Fünfte. „Heute lagen alle Boote ziemlich eng beieinander, das wird sicher auch im Halbfinale so bleiben. Wir sind erst einmal froh, dass wir die Reserven des ersten Laufes im zweiten gut nutzen konnten und damit das Halbfinale erreicht haben“, sagte David Schröder. Auch die WM-Debütanten Robert Behling/Thomas Becker (Schkopau) und Marcus Becker/Stefan Henze zogen als Neunte bzw. Elfte souverän ins Semifinale ein.

Die Qualifikation der Damen gewann auf ihrer Heimstrecke die Spanierin Maialen Chorraut, als beste DKV-Athletin platzierte sich die Augsburgerin Claudia Bär auf dem neunten Rang. Auch Jasmin Schornberg (Hamm) als 14. und Jacqueline Horn (Augsburg) als 15. schafften die Qualifikationshürde. „Ich bin so froh, dass wir alle weiter sind. Wir haben gut in den Wettkampf hinein gefunden und unserem Coach Thomas Apel so ein schönes Geburtstagsgeschenk gemacht“, freute sich Claudia Bär.

Morgen werden die Wettkämpfe mit den Qualifikationen der Herren im Einer-Kajak und Einer-Canadier fortgesetzt. Die ersten Medaillen werden am Samstag in den Mannschaftswettbewerben vergeben.


Kanu-Slalom, Weltmeisterschaften in La Seu d’Urgell (Spanien), erster Tag, Qualifikation

Herren, Zweier-Canadier (C2): 1. Pavol Hochschorner/Petr Hochschorner (SVK) 99,81 (0), 2. Piotr Szczepanski/Marcin Pochwala (POL) 100,34 (0), 3. Ladislav Skantar/Peter Skantar (SVK) 100,56 (2), 4. David Florence/Richard Hounslow (GBR) 100,91 (0), 5. David Schröder/Frank Henze (GER/Leipzig) 101,21 (0), 6. Jaroslav Volf/Ondrej Stepanek (CZE) 101,62 (0), … 9. Robert Behling/Thomas Becker (GER/Schkopau) 102,61 (0), 11. Marcus Becker/Stefan Henze (GER/Halle/S.) 103,08 (0).

Damen, Kajak-Einer (K1): 1. Maialen Chorraut (ESP) 96,33 (0), 2. Marie Rihoskova (CZE) 96,49 (0), 3. Jana Dukatova (SVK) 96,72 (0), 4. Corinna Kuhnle (AUT) 98,16 (0), 5. Elizabeth Neave (GBR) 98,38 (0), 6. Violetta Oblinger-Peters (AUT) 99,20 (0), … 9. Claudia Bär (GER/Augsburg) 99,87 (0), 14. Jasmin Schornberg (GER/Hamm) 101,35, 15. Jacqueline Horn (GER/Augsburg) 101,57 (0).

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter