Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Rudern Alsterachter freut sich auf die Heim-Etappe

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Alsterachter freut sich auf die Heim-Etappe

241004_R_K_by_Benno_Buschmann_pixelioBinnenalster wird zum Ruder-Stadion – NDR überträgt den 4. Renntag - Die vierte und damit vorletzte Etappe der flyeralarm Ruder-Bundesliga steht vor der Tür und damit ein Heimspiel für die Damen vom Alsterachter aus Hamburg. Denn diese Etappe wird auf der Hausstrecke, der Binnenalster, ausgetragen. Nicht unbedingt ein Vorteil, denn im vergangenen Jahr haben die Hamburgerinnen nur Platz drei auf dem Treppchen erreicht, doch daran denkt hier niemand mehr.

„Wir freuen uns besonders auf die bevorstehende Etappe, da wir vor drei Wochen in Hannover viel Spaß hatten und daran jetzt anknüpfen wollen“, gibt Sina Ingber die Teamchefin die Marschroute vor. Bei der dritten Etappe in Hannover konnte sich der Alsterachter von Rennen zu Rennen steigern und hat am Ende die Hauptkonkurrenten aus Krefeld mit zwei Sekunden Vorsprung im Finale besiegt. „Für uns lief es in Hannover einfach perfekt. Wir konnten fast alles umsetzen, woran wir mit unserm Trainer Michael Spörcke gearbeitet haben. Das wollen wir natürlich nochmal wiederholen" so Sina Ingber, mahnt aber auch zur Vorsicht: „Wir haben zwar wieder gute Fortschritte im Training gemacht, aber die müssen wir erst einmal im Wettkampf wieder abrufen können. Das wird spannend!"

Hinzu kommt, dass die Strecke auf der Binnenalster so kurz ist wie keine andere Sprintetappe. Bei knapp 280 Metern kann der kleinste Ruderfehler schon zum Verhängnis werden. Das bekamen die Damen vom Alsterachter bereits zu spüren bei der zweiten Liga-Etappe in Münster. Hier blieb eine Sportlerin im Rennen mit dem Ruder im Wasser hängen, der Alsterachter wurde im Viertelfinale überholt und konnte am Ende nur noch um Platz 5 in der Tageswertung fahren.

So ergibt sich jetzt die Situation, dass die Hamburgerinnen in der Tabelle auf Platz zwei sind und nur noch erste werden können, wenn sie bis zum Saisonende alle Rennen gewinnen. Die Damen aus Krefeld liegen mit zwei Punkten Vorsprung auf Platz 1.

Der NDR wird über die Etappe der flyeralarm Ruder-Bundesliga in Hamburg berichten im Sportclub Aktuell am Samstag, 27.08.2011 um 17 Uhr im NDR Fernsehen.

Rudergesellschaft HANSA e.V.
www.alsterachter.de

Sina Ingber

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter