Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Rudern Danke Hamburg!

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Danke Hamburg!

400901_R_by_Christiane_pixelioDer Club-Achter des Der Hamburger und Germania Ruder Club von 1836 erreichte am vergangenen Wochenende beim 4. Lauf der flyeralarm Ruder-Bundesliga vor heimischer Kulisse auf der Binnenalster das Minimalziel von Platz 7.

Die Mannschaft hatte eine Platzierung unter den Top 4 angestrebt was nach Platz 5 im Zeitfahren durchaus im Bereich des Möglichen schien. Das 1/8 Finale konnte gegen den Dresdner Achter überzeugend gewonnen werden. Allerdings musste sich die Crew um Schlagmann Lasse Antczak im ¼ Finale dem Emscher Hammer mit 3 Zehntel knapp geschlagen geben. Somit war der Sprung unter die Top 4 ganz knapp verfehlt worden.

Das nachfolgende ½ Finale gegen den Achter aus Rauxel wurde dann zu einer „Herzschlag-Entscheidung“. Mit 4 Hundertzeln musste sich der Clubachter hauchdünn geschlagen geben.

„Diese Niederlage war schmerzhaft und es war nicht leicht uns für das letzte Rennen noch ein Mal zu motivieren“, beschreibt Richard Nagel die Situation vor dem Finale.

Aber die Mannschaft mobilisierte nochmals alle Kräfte und bot den Zuschauern ein gelungenes Abschlussrennen gegen die Frankfurter Germania.
Der Clubachter möchte sich an dieser Stelle bei allen Clubmitgliedern und angereisten Fans bedanken, die trotz des Hamburger „Schietwetter’s“ die Mannschaft  den ganzen Tag über unterstütz haben.

Der Hamburger und Germania Ruder-Club
www.der-club.de

Falco R. Bielefeld

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter