Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Rudern Die Binnenalster wird für einen Tag zum Bundesliga‐Stadion „Alster‐Arena“

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Die Binnenalster wird für einen Tag zum Bundesliga‐Stadion „Alster‐Arena“

Ruder-Event GmbH & Co. KG Arne Simann Bereits zum zweiten Mal macht die Deutschland‐Tournee der besten 50 Clubachter Station in der Hansestadt Hamburg. Die Topclubs sprinten vor der einmaligen und geschichtsträchtigen Kulisse des Hotels „Vier Jahreszeiten“ um wichtige Punkte in der Tabelle und insbesondere die Heimteams von der Außenalster werden vor ihren Fans versuchen Bestleistung abzurufen.

Der NDR berichtet für den Sportclub aktuell

Auf der packenden 280m‐Kurzstrecke gehen die 40.000 Euro wertvollen Hightech‐Boote aus der gesamten Republik im Duellsystem á la Oxford gegen Cambridge an den Start. Gut 700 Topathleten und Athletinnen wollen im Herzen Hamburgs im Stile des Deutschlandachters Punkte errudern. 2010 waren bereits 20.000 Zuschauer an der „Alster‐Arena“, um diesem einmaligen Ruder‐Event beizuwohnen. Der Norddeutsche Rundfunk berichtet darüber  im Sportclub aktuell. Insbesondere der Hamburger „Alsterachter“ der Frauen hat noch Chancen auf das „Gelbe Trikot“ und den Gesamtsieg in der 1. Bundesliga. Aber die Damen stehen mit dem Rücken zur Wand und müssen sowohl das Heimspiel in „ihrem Wohnzimmer“ gewinnen, als auch das Saisonfinale am 3. September auswärts beim Erzrivalen in Krefeld am Niederrhein.

Sportsenator Michael Neumann vor Ort

Die Binnenalster wird für einen Tag zum Bundesliga‐Stadion „Alster‐Arena“

Bereits zum zweiten Mal macht die Deutschland‐Tournee der besten 50 Clubachter Station in der Hansestadt Hamburg. Die Topclubs sprinten vor der einmaligen und geschichtsträchtigen Kulisse des Hotels „Vier Jahreszeiten“ um wichtige Punkte in der Tabelle und insbesondere die Heimteams von der Außenalster werden vor ihren Fans versuchen Bestleistung abzurufen.

Der NDR berichtet für den Sportclub aktuell

Auf der packenden 280m‐Kurzstrecke gehen die 40.000 Euro wertvollen Hightech‐Boote aus der gesamten Republik im Duellsystem á la Oxford gegen Cambridge an den Start. Gut 700 Topathleten und Athletinnen wollen im Herzen Hamburgs im Stile des Deutschlandachters Punkte errudern. 2010 waren bereits 20.000 Zuschauer an der „Alster‐Arena“, um diesem einmaligen Ruder‐Event beizuwohnen. Der Norddeutsche Rundfunk berichtet darüber  im Sportclub aktuell. Insbesondere der Hamburger „Alsterachter“ der Frauen hat noch Chancen auf das „Gelbe Trikot“ und den Gesamtsieg in der 1. Bundesliga. Aber die Damen stehen mit dem Rücken zur Wand und müssen sowohl das Heimspiel in „ihrem Wohnzimmer“ gewinnen, als auch das Saisonfinale am 3. September auswärts beim Erzrivalen in Krefeld am Niederrhein.

Sportsenator Michael Neumann vor Ort

Bei den Männern ist die Hochburg Krefeld aktuell das

http://www.ruder-bundesliga.de

Ihr Pressekontakt für weitere Anfragen:
Ruder-Event GmbH & Co. KG
Arne Simann
Medienbetreuer und Pressesprecher
Escherstr.14
D-30159 Hannover
Telefon: 0163/7000095
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weitere Austragungsorte sind:
03. September Krefeld

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter