Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Rudern Gute Vorläufe; Im Finale noch leichte Schwächen

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Gute Vorläufe; Im Finale noch leichte Schwächen

248033_R_K_B_by_Albrecht_E_Arnold_pixelioPositiver Trend, aber noch nicht zufrieden - Gute erste Hälfte

Das Zeitfahren ergab einen soliden zehnten Platz. Damit wurde eine gute Ausgangsposition für die Zwischenrunde geschaffen. Im direkten Vergleich mit Duisburg konnten die Damen von der Hase ihren Bug zuerst über die Ziellinie schieben. Im nächsten Rennen gegen die Tabellenführerinnen aus Krefeld musste man zwar eine deutliche Niederlage hinnehmen, war aber mit der eigenen Leistung zufrieden.

Im Finalblock um Platz 9 bis 12

Mit diesem Resultat platzierte sich die Mannschaft im Finalblock um die Plätze neun bis zwölf. Mit Dresden, Düsseldorf und Minden waren alle gegnerischen Boote bereits einmal besiegt worden, jedoch hatte man im Laufe der Saison aber auch schon Niederlagen gegen diese Teams hinnehmen müssen.
Leider musste der „Hase-Achter“ heute den Genannten den Vortritt lassen. Zunächst hatte man im Halbfinale gegen die Tabellennachbarn aus Minden das Nachsehen und musste dann im Finale um Platz 11 auch die Germaninnen aus Düsseldorf ziehen lassen. Somit beendete das OS-Frauenteam den Hamburg-Ausflug auf Platz 12.

„Wir sind gut in den Wettkampf gestartet und bessere Rennen gefahren als zuletzt in Hannover. Dennoch können wir nicht ganz zufrieden sein, von den finalen Rennen hatten wir uns mehr erhofft“, so Trainer Henning Winkelmann über das Tagesresultat.

Ausblick auf Krefeld

Daher hofft die Mannschaft bei der nächsten Regatta in Krefeld einen versöhnlichen Abschluss zu finden: „Den Block der besten Zwölf sollten wir wieder erreichen und uns dann mit guten Rennen noch etwas nach vorne schieben“, erklärt Mannschaftskapitänin Lena Rauschenbach.

Der fünfte und letzte Lauf der diesjährigen Ruder-Bundesligasaison findet bereits am kommenden Samstag in Krefeld auf dem Elfrather See statt. Der „Hase-Achter“ wird mit der gleichen Besetzung wie in Hamburg auf die Sprintstrecke gehen.

Osnabrücker Ruder-Verein

Homepage:
www.orv.de

Christian Vennemann

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter