Interessantes

www.Teilestore.de
Home

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Hartmut Buschbacher: "Wir wollen uns verbessern"

512698_R_K_B_by_moritz_rothacker_pixelioDie Nationalmannschaft des Deutschen Ruderverbands (DRV) ist am gestrigen Mittwoch in Bled (Slowenien) angekommen. Nach einer stimungsvollen Eröffnungsfeier am gestrigen Abend ist die Ruder-WM 2011 nun eröffnet. Die Rennen der WM starteten heute um 9:30 Uhr, als Jonathan Koch (Mainz) im Leichtgewichts-Männer-Einer den zweiten Platz im Vorlauf belegte und sich direkt für das Halbfinale qualifizierte. Die Ruder-Weltmeisterschaften finden bis zum 04. September statt, die Finals finden von Donnerstag bis Sonntag statt.

Hartmut Buschbacher: "Die Vorbereitung nach Luzern auf die WM in Bled verlief planmäßig, auch wenn wir zeitweise mit schlechten Wetter zu kämpfen hatten waren die Ergebnisse unseres Abschluss Testes in Ratzeburg auf dem gewünschten Niveau, erfolgreiche Mannschaften gaben auch da den Ton an. Klare Zielstellung ist für uns das Erge bnis im olympischen Bereich im Vergleich zum letzten Jahr zu verbessern und natürlich streben wir an uns in möglichst vielen Bootsklassen für Olympia zu qualifizieren.

Siegfried Kaidel: "Weniger als ein Jahr vor den Olympischen Spielen von London wollen wir sehen, wo wir im internationalen Vergleich stehen. Im letzten Jahr hatten wir Platz zwei in der Nationenwertung erreicht! Darüber hinaus hatten wir insgesamt in Neuseeland fünf Gold-, eine Silber- und drei Bronzemedaillen errudert. Im olympischen Bereich wollen wir uns verbessern, bei der Gesamtstatistik würden wir uns über ein Ergebnis wie im letzten Jahr sehr freuen!


Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter