Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Rudern Ruderinnen und Ruderer starten in die Olympiasaison

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Ruderinnen und Ruderer starten in die Olympiasaison

399743_R_B_by_Thomas_Max_Mueller_pixelioDer Deutsche Ruderverband startet morgen, den 26. November 2011 ab 8:45 Uhr, in die entscheidende Phase der Olympiavorbereitung. Die Langstrecken-Regatta in Dortmund über sechs Kilometer bringt mehr als 450 Sportler aus ganz Deutschland zusammen.

Die besten Ruderinnen und Ruderer Deutschlands gehen in knapp 350 Booten an den Start. Dabei kämpfen nicht nur die Serien-Weltmeister aus dem Deutschland-Achter um eine erste gute Saisonleistung, sondern alle Kader der Nationalmannschaft sind im Kleinboot am Start. Bei den Frauen stellt sich der Weltmeister im Doppelvierer der nationalen Konkurrenz. Die Riemenruderinnen müssen sich für die Olympiaqualifikation in Szene setzen, geht es doch im Frauen-Zweier ohne und Frauen-Achter noch um die Tickets für London. Hier hat DRV-Cheftrainer Hartmut Buschbacher noch einen zentralen Ergotest angesetzt. Einerruderer Marcel Hacker, der auf der WM in Bled den vierten Platz erreichen konnte, führt die starken Skuller an. Hier wird eine sehr enge Auseinandersetzung erwartet.

Am Samstag, den 26. November 2011, finden die Kleinboot-Rennen ganztägig statt – und zwar in der Zeit von 8.45 Uhr bis etwa 15.40 Uhr. Das Ziel der sechs Kilometer langen Strecke befindet sich vor dem Bootshaus des RC Hansa, Westerholz 87 in Dortmund. Die Großboote starten am Sonntag, 27. November 2011, um 9.00 Uhr.

Alle Informationen und die Pressekontakte zur DRV-Langstrecke 2011 in Dortmund bietet die Internetseite www.langstrecke-dortmund.de . Dort gibt es am Samstag Live-Ergebnisse und ab Sonntag auch eine Auswahl der Pressefotos. Für weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf www.rudern.de

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter