Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Rudern Ruhrachter wird erwachsen - Nachwuchsarbeit mit Essener Vereinen funktioniert

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Ruhrachter wird erwachsen - Nachwuchsarbeit mit Essener Vereinen funktioniert

Andreas Brinck, RUHRACHTERESSEN, 31. MÄRZ 2012 - Wir schreiben das Jahr 2012, Jahr Vier der Ruder-Bundesliga in Deutschland. Vieles - manche meinen Alles - hat sich seit dem ersten Start in 2009 geändert. Neue Teams, Teamnamen, Vereinskonstellationen und vieles mehr hat es in der kurzen RBL-Geschichte gegeben. Seit einigen Jahren heißt es flyeralarm Ruder-Bundesliga (RBL), ein starker Partner konnte gewonnen werden. Vieles ist so gekommen, wie die Rudervisionäre Nils Budde und Arne Simann es sich damals am Strand von Cannes ausgemalt haben, vieles kam aber auch ganz anders.

Eine Konstante steht auch im Jahr 2012 fest im Liga-Geschäft: der Ruhrachter aus Essen, dem Herzen des Ruhrgebiets.
Seit dem ersten Rennen vor 4 Jahren hat das Team beim Blick auf die Liga-Tabelle einige Turbulenzen erlebt. Insgesamt blieb man allerdings immer ein ernst zu nehmender Gegner der oberen Tabellenhälfte. Ziel war von Anfang an, das neue Konzept einer deutschlandweiten Liga in den Essener Vereinen als Modell zu verankern, welches für ehemaligen Leistungsportler und WM-Ruderinnen aus Essen und der starken Region Ruhrgebiet ein spannendes Betätigungsfeld bietet: gemeinsam Rennenfahren, das Ruhrgebiet repräsentieren und gemeinsam im Ruhrachter-Netzwerk mit den Sponsoren und Spendern in den Vereinen und der Region den Rudernachwuchs zu unterstützen. Seit dem ersten Rennen ist die Zeche das klar erkennbare Zeichen der Ruhrpott-Mädels.

Sollte die Ur-Bundesliga das Rudern noch “auf dem Highway” in die Städte der Republik führen, so heißen die Austragungsorte heuer erst Rüdersdorf, Bitterfeld-Wolfen und dann Duisburg, Münster und Hamburg: die Landstraße führt unsere Liga-Helden zu guter Letzt also auch in die Städte.

Das die flyeralarm Ruder-Bundesliga (RBL) heute - um bei der Metaphorik zu bleiben - eine gut ausgebaute Landstraße ohne Tempolimits und mit schönster Szenerie ist, darüber besteht kein Zweifel mehr. Entgegen allen anfänglichen Widerstand hat sich die flyeralarm Ruder-Bundesliga (RBL) durchgesetzt. Das Thema Ruhrachter hat in den Essener Vereinen an Stellenwert gewonnen. Jahr für Jahr mehren sich auch die Essener Schlachtenbummler an den Standorten der Rennserie.

Der größte Erfolg aber ist, dass es in 2012 zum ersten Mal gelungen ist, Sportler direkt aus dem Leistungssport beim Ruhrachter zu übernehmen, ein Meilenstein für Koordinator Andreas Brinck. “Wir wollten von Anfang an, dass Ruhrachter mehr ist: ein Netzwerk von Engagierten im Essener Rudersport, eine Bereicherung Region und die damit verbundenen Sportler, ein Flaggschiff für unseren Baldeneysee und das Ruhrgebiet.” In diesem Jahr stoßen Lisa Angenendt und Nina Hentschel zur Crew dazu, zwei, die im letzten Jahr noch bei RaB-Coach Tobi Kramm unterwegs waren.

Es ist der Beweis: das Projekt Ruhrachter kann das “Loch” nach dem Leistungssport, in das viele Sportlerinnen fallen, füllen und zwar mit tonnenweise spannenden Aufgaben mit Verantwortung.
Ziel für die Saison 2012 ist genauso weitermachen: “Einerseits wünsche ich mir, dass wir uns noch mehr und deutlicher in den Vereinen einbringen. Da wo noch Skepsis gegenüber dem neuen Wettkampfmodell herrscht müssen wir besser sein und auf die Kritiker zu gehen. Gleiches gilt es innerhalb Essens zu erreichen: RWE, Stauder und Ruhrpottlocals - das sind schon tolle Namen, die als unsere Unterstützer unser Engagement in der Region unterstreichen. Wir möchten mehr davon und für alle interessant sein, die das starke Image des Rudersports im Ruhrgebiet unterstützen und nutzen möchten.”

In diesem Sinne: Ruhrachter - Glück auf!

mehr Informationen zur flyeralarm Ruder-Bundesliga (RBL):
www.ruder-bundesliga.de

mehr Informationen zum Ruhrachter - alles zu Starts, Crew und Sponsoring: www.ruhrachter.de

Andreas BrinckPR & Marketing CoordinatorRUHRACHTER
RUHRACHTER - "Wir sind das Ruhrgebiet!"
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Freiherr-vom-Stein-Str.206e
45133 Essen 


www.ruhrachter.de

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter