Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Rudern Schmuckes Ende der Saison 2011

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Schmuckes Ende der Saison 2011

36733_R_K_B_by_Dietmar_Meinert_pixelioBeim Saisonfinale der flyeralarm Ruder-Bundesliga in Krefeld erkämpfte sich Team vom RuhrImPuls Duisburg-Oberhausen mit Platz 14 seine bisher beste Saisonplatzierung.

Dabei war im Vorfeld des letzten Renntages noch Flexibilität gefragt, da die beiden wichtigsten Taktgeber des Achters gesundheitlich angeschlagen waren. Steuerfrau Sandra Sicha musste ihr Team von Land aus anfeuern und Stammschlagfrau Sarah Mölders konnte erst zum Viertelfinale ins Boot steigen. Mit der Herdeckerin Katharina Golüke an den Steuerseilen und Ilka Kuhle auf Schlag wurden beide aber hervorragend vertreten.

Vielleicht lag es daran, dass die umstrukturierte Mannschaft sich erst noch finden musste, dass das Zeitfahren mit dem letzten Platz abgeschlossen wurde. Im stark besetzten Achtelfinale war der RuhrImPuls chancenlos und die Enttäuschung groß. In der Rennpause richtete Mittelschiff-Motor Katharina Sauerland eine flammende Ansprache an ihre Teamkolleginnen, die offenbar den richtigen Ton traf. Das Viertelfinale gegen Hannover und die ersatzgeschwächten Heidelbergerinnen brachte endlich den lang erwarteten Sieg.

Jubel und Erleichterung waren entsprechend groß. An dieser Stelle war klar, dass der RuhrImpuls die Saison nicht als Träger der roten Laterne abschließen würde.

Im Halbfinale stand dann eine erneute Auflage des Ruhrpottduells gegen die Dortmunderinnen an. Noch euphorisiert vom Viertelfinale entschied der RuhrImPuls das Rennen diesmal deutlich für sich. Im Finale um Platz 13 mussten sich die Duisburgerinnen dann, wie beim letzten Renntag in Hamburg, ganz knapp dem jungen Osnabrücker Hase-Achter geschlagen geben. Das konnte die Freude über die beste Saisonleistung aber nicht mehr trüben.

Ausgestattet mit der hauseigenen „Schmuckkollektion“ ging es zur Party um das Ende der wilden After-Row Partysaison angemessen zu zelebrieren.  „Auf der Party machen wir eher Langstrecke als Sprint“ wird ein Teammitglied zitiert, das seinen Namen in diesem Zusammenhang nicht in der Zeitung lesen will...

weitere Informationen online:

www.ruder-bundesliga.de        
www.ruhrimpuls.com
Teamname:
RuhrImPuls Duisburg

Lizenznehmer:
Ruderverein Duisburg

Kooperationspartner:
Ruderverein Oberhausen

Henrike Dirks, Pressesprecherin RuhrImPuls

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter