Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Rudern Über 50 Germanen auf Tour – Weltcup Belgrad, Int. Gent, Bremen

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Über 50 Germanen auf Tour – Weltcup Belgrad, Int. Gent, Bremen

466387_R_K_B_by_Rainer_Sturm_pixelioAm kommenden Wochenende sind so gut wie alle Leistungssportler vom Ruderclub Germania Düsseldorf auf Tour. Die Germanen besuchen drei Regatten: den Weltcup in Belgrad/Serbien, die internationalen Regatta in Gent/Belgien sowie die Regatta in Bremen. Die Bundesliga-Saison hingegen beginnt erst Mitte Juni.

Für Lukas Müller ist in Serbien Weltcupauftakt im Deutschland-Achter, am Freitag mit dem Vorlauf (ca. 14 Uhr, Finale Sonntag 13.31 Uhr). Größter Konkurrent dürfte das Boot aus Großbritannien sein. Das Team des Gastgebers der Olympischen Spiele 2012 wird hoch motiviert sein. Es folgen im Abstand von drei Wochen die beiden Weltcupläufe in Luzern und München.

Auf den Regatten in Gent starten etwa 20 und in Bremen etwa 30 Germanen.

Auszug aus der off. Pressemeldung Team Deutschland-Achter zum Weltcupauftakt in Serbien:Sieben Männer-Achter, 16 Vierer und 20 Zweier haben für die Weltcup-Auftakt-Regatta in der slowenischen Hauptstadt Belgrad (4.-6. Mai) gemeldet.

Für den Deutschland-Achter kommt es wie erwartet gleich im ersten internationalen Rennen zum Vergleich mit dem vermeintlich größten Konkurrenten, dem Achter aus Großbritannien. Das britische Großboot, das 2010 wie 2011 hinter dem Deutschland-Achter Platz zwei bei den WM-Titelkämpfen belegt hatte, geht im Vergleich zum Vorjahr auf drei Positionen verändert an den Start. Zwei Ruderer aus dem WM-Vierer und der erst 20-jährige neue Schlagmann Constantine Louloudis sind neu im GB-Achter.

Auf das Duell mit den Briten darf man gespannt sein, genauso aber auch auf die ebenfalls bereits für London qualifizierten Achter aus den Niederlanden, Polen und der Ukraine. Am Start sind ferner Frankreich und Neuseeland. Dagegen fehlen noch die Übersee-Nationen Kanada (Olympiasieger 2008), Australien und USA (Olympiasieger 2004). Der Deutschland-Achter: Kristof Wilke, Florian Mennigen, Lukas Müller, Richard Schmidt, Maximilian Reinelt, Eric Johannesen, Andreas Kuffner, Filip Adamski und Steuermann Martin Sauer.

Presse
Ruderclub Germania Düsseldorf 1904 e.V.
Postfach 250107
40093 Düsseldorf
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

RC Germania Düsseldorf
Homepage:
www.rcgermania.de

von Maren Derlien

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter