Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Rudern Überfälliger Umbruch im Männerachter zu spät für 2011?

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Rudern

Überfälliger Umbruch im Männerachter zu spät für 2011?

312182_R_by_wrw_pixelioDas Saisonfinale der flyeralarm Ruder-Bundesliga (RBL) wird für den Männerachter des Ruderclub Germania Düsseldorf zur Bewährungsprobe und Bewerbung für das kommende Jahr zugleich.

Wenn am kommenden Samstag um 9:04 Uhr die Startampel auf dem Elfrather See in Krefeld das erste mal von Rot auf Grün springt, geht es für den Männerachter des RC Germania Düsseldorf beim letzten Lauf der flyeralarm Ruder-Bundesliga mehr als nur um Sieg oder Niederlage. Hier möchte sich eine erst kürzlich neu gebildet Mannschaft als Team beweisen und nicht nur sportlich für ein weiteres Jahr in der 2. Bundesliga empfehlen. "Auf dem Wasser müssen wir zunächst zwar noch kleine Brötchen backen und uns wie zuletzt in Hamburg Rennen für Rennen steigern, doch durch den neuen Mannschaftgeist drum herum, sind wir überzeugt, dass dies langfristig der bessere Weg zum Erfolg ist", erklärt Teamleiter und Aushilfs-Steuermann Jan Lehmann. "Besser als nur acht individuell starke Ruderer" fügt er noch hinzu. Nach zuletzt sehr schwachen Ergebnissen gab es beim letzten Lauf zwar nur eine kleine Steigerung in der Saisontabelle von 13 auf 12, doch stimmte dies alle Beteiligten sehr positiv und bestätigte, dass der Umgang untereinander im Mannschaftssport mindestens genau so wichtig ist, wie physische Stärke. "Diese neue Stärke wollen wir jetzt auch in Bootsgeschwindigkeit umsetzen", so der noch 17-jährige, neue Schlagmann Jan Ladleif. Dies wird auch nötig sein, angesichts der prekären Situation im Abstiegskampf! Trotzdem freut sich der Männerachter auf diese schwere Aufgabe:
"Das ist fast ein Heimspiel für uns und wir hoffen auf jede Menge "Germanen" am Ufer!"

Aufstellung in Krefeld (nicht dabei: kursiv)

Team Männerachter Düsseldorf

Andreas Bremen            Christoph Jonen                
02.03.1992                10.10.1982                        
Schüler                Ing. Automobilindustrie    
Luis Buslay (neu)            Etienne Marquardt
09.06.1984                12.05.1988
Trainer & Physikstudent        Studium Bachelor of Engineering
Leonhard Crux            Philipp Rüßmann
30.06.1990                02.10.1985
Student International Business    Bankbetriebswirt
Simon Fey                Sebastian Schnieder
22.02.1988                06.05.1978
Student Wirtschaftsing. Masch.bau    Wissenschaftl. Mitarbeiter Psychologie
Christopher Fischer        Nicholas Tasch
13.12.1991                23.05.1988
Ausbildung zum Schreiner        Student Biologie
Henning Gronki            Robin Tetzlaff
27.01.1984                08.01.1987
Mediaplaner                Student Mathematik
Kristian Hachenberg        Jan Ladleif    (neu)
01.03.1994                13.09.1993
Schüler                Schüler
Michael Ziegenbein (neu)    Thorbjörn Dorow (neu)
07.05.1981                22.07.1982
Informatiker                Ingenieur
John Jennessen            Johanna Kwasnitschka (Steuerfrau)
06.01.1988                04.07.1994
Student Zahnmedizin            Schülerin


Trainer:        Jan Lehmann        Martin Strohmenger
02.06.1985            10.03.1964


www.rcgermania.de
Düsseldorf, 02.08.2011, Philipp Rüßmann (Pressesprecher RBL-Männerachter), Luis Buslay


Teamname:
RC Germania Düsseldorf

Lizenznehmer:
Ruder-Club Germania Düsseldorf e.V. 1904

Homepage:
www.rcgermania.de

Trainingsgewässer:
Medienhafen Düsseldorf

 

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter