Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Schwimmen Doppelerfolg für Würzburger Lurz und Wolfgarten -Wimpernschlagfinale

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Schwimmen

Doppelerfolg für Würzburger Lurz und Wolfgarten -Wimpernschlagfinale

bei den Damen über 5km. 
Lindau (dsv) Die beiden Würzburger Thomas Lurz und Jan Wolfgarten haben bei den deutschen Freiwasser-Meisterschaften im Bodensee für einen Doppelerfolg gesorgt. Der sechsfacher Weltmeister und Olympiadritte von Peking gewann einen Tag nach seinem Triumph über zehn Kiloemter auch die halbe Distanz vor seinem Vereinskollegen Jan Wolfgarten. Bronze ging an den 10-km-Zweiten und Europacup-Gewinner Christian Reichert (Wiesbaden). Bei den Frauen setzte sich Nadine Pastor (Mainz) in einem Wimpernschlagfinale gegen Britta Kamrau-Corestein (Rostock) durch.


Hans-Jürgen Spengemann, pixelioLurz und Wolfgaten blieb in 54:40,09 Sekunden ebenso wie Wolfgarten mit knapp drei Sekunden Rückstand deutlich unter der geforderten Norm von 57 Minuten für die Weltmeisterschaften vom 19.-25. Juli in Rom. Auch die beiden Erstplatzierten bei den Damen blieben unter der WM-Norm von 1:02:00 Stunden und können mit einem Ticket für die Welttitelkämpfe rechnen.

Kurz nach Start des ersten Rennens über fünf Kilometer der Frauen (langsamer Lauf) zog ein Gewitter über den See. Das Rennen wurde von den Verantwortlichen sofort abgebrochen und mit 90 minütiger Verspätung gestartet.

Männer, 5 km:
1. Thomas Lurz (Würzburg) 54:40,96 Minuten
2. Jan Wolfgarten (Würzburg) 54:45,11
3. Christian Reichert (Wiesbaden) 56:24,11

Frauen, 5 km:
1. Nadine Pastor (Mainz) 1:00:21,81 Stunden
2. Britta Kamrau-Corestein (Rostock) 1:00:22,43 Stunden
3. Annika Traxel (Mainzer SV 01) 1:00:23,05



Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter