Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Schwimmen Freie Wahl für Deutsche Schwimmer

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Schwimmen

Freie Wahl für Deutsche Schwimmer

DSV gibt Wahl der Schwimmanzüge für die WM in Rom frei

Kassel (dsv/ch) Rund zwei Wochen vor den Weltmeisterschaften in Rom hat das Präsidium und die Fachsparte Schwimmen des Deutschen Schwimm-Verbandes ein klares Signal „pro Athlet“ gesetzt und die Wahl der Schwimmanzüge für die Schwimmwettbewerbe der Welttitelkämpfe vom 17. Juli bis 2. August in Rom freigegeben.


RainerSturm, pixelio„Für die Weltmeisterschaften in Rom wird es keine Vorgabe des Verbandes hinsichtlich des Wettkampf-Anzuges im Schwimmen geben. Die Athleten und Athletinnen können nach eigener Entscheidung den Wettkampfanzug wählen“ gab DSV-Präsidentin, Christa Thiel am Dienstag bekannt. Dieser darf allerdings kein Hersteller-Logo aufweisen. „Wir sind uns bewusst, dass damit eine massive finanzielle Einbuße für den Schwimmverband einhergeht, sehen aber die Solidarität des gesamten Verbandes mit dieser Entscheidung gewährleistet.“

Das Präsidium und die Fachsparte Schwimmen des Deutschen Schwimm-Verbandes haben im ersten Halbjahr dieses Jahres die Entwicklung der Technologie im Schwimmsport und die Entscheidungen des Weltschwimmverbandes FINA aufmerksam verfolgt und auch die jüngsten Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften im Schwimmen in die Entscheidungsfindung einbezogen.

„Wir sind zu der Entscheidung gelangt, dass im Jahr 2009 eine Bindung an einen Ausrüster nicht adäquat ist und daher nicht erfolgt. Damit ist nicht ausgeschlossen, ein Engagement ab 2010 einzugehen“ so Thiel.

Präferiert wird aus derzeitiger Sicht eine „Pool-Lösung“, die Schwimmsport-Ausrüstern die Möglichkeit eröffnen soll, ein gemeinsames Sponsoring-Konzept zu verwirklichen, wie es in anderen Sportarten bereits existent ist. Hierzu werden in den kommenden Monaten Gespräche mit Herstellern von Schwimmsportartikeln geführt. „Wir laden die Hersteller ein, sich dort mit ihren Kompetenzen einzubringen“ blickt die Präsidentin voraus.

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter