Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Schwimmen Schwimm-WM in Shanghai Vier Neulinge im achtköpfigen DSV-Freiwasserteam

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Schwimmen

Schwimm-WM in Shanghai Vier Neulinge im achtköpfigen DSV-Freiwasserteam

pixelio_maria_lanznaster Kassel, 27. Juni 2011. Der EM-Zweite von 2008 über 5 km, Jan Wolfgarten (Würzburg), sowie die Neulinge Isabelle Härle (Heidelberg), Antje Mahn (Würzburg) und Benjamin Konschak (Karlsruhe) komplettierten das Freiwasser-Team des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) bei den Weltmeisterschaften in Shanghai (Freiwasserwettbewerbe: 19. bis 23. Juli). Dies gab Lutz Buschkow, Direktor Leistungssport, in Absprache mit dem verantwortlichen DSV-Trainer Freiwasserschwimmen, Stefan Lurz, bekannt.

Das Quartett qualifizierte sich bei den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen in Rostock für die Welt-Titelkämpfe. Wolfgarten und Härle gewannen im Rostocker Stadthafen über die 5-km-Distanz, Mahn und Konschak über 25 km.

Bereits nominiert für die WM in China waren der neunmalige Weltmeister Thomas Lurz (Würzburg) und Andreas Waschburger (Saarbrücken) bei den Männern sowie die zweimalige Weltmeisterin Angela Maurer (Mainz) und Isabell Donath (Erfurt), ebenfalls Neuling bei einer internationalen Meisterschaft, bei den Frauen.

Das WM-Team des DSV im Freiwasserschwimmen im Überblick:

Frauen:
5 km: Isabelle Härle (Heidelberg), Isabell Donath (Erfurt)
10 km: Angela Maurer (Mainz), Isabell Donath (Erfurt)
25 km: Angela Maurer (Mainz), Antje Mahn (Würzburg)

Männer:
5 km: Thomas Lurz (Würzburg), Jan Wolfgarten (Würzburg)
10 km: Thomas Lurz (Würzburg), Andreas Waschburger (Saarbrücken)
25 km: Thomas Lurz (Würzburg), Benjamin Konschak (Karlsruhe)

 

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter