Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Schwimmen Synchronschwimmen der Extraklasse zur 21. German Open in Bonn

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Schwimmen

Synchronschwimmen der Extraklasse zur 21. German Open in Bonn

pixelio_amilo Bonn (dsv/sk) Mitreißende Choreographien und athletische Höchstleistungen im Wasser, elegant und scheinbar spielend präsentiert – Synchronschwimmen besticht durch eine einzigartige Kombination aus Kunst und Sport. Die Weltelite dieser Sportart trifft sich vom 5. bis 7. März im Bonner Frankenbad bei den 21. German Open im Synchronschwimmen.

Athletinnen aus 21 Nationen werden in Bonn im Kampf um Bestnoten gegeneinander antreten, darunter viele Top-10-Platzierte der letzten Weltmeisterschaft in Rom, u.a. Kanada, Japan, USA, Frankreich, Großbritannien, Griechenland und Weißrussland.

Die German Open stehen unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und werden vom Internationalen Schwimmverein (ISV) Bad Godesberg ausgerichtet.

Teilnehmende Nationen: Armenien, Australien, Österreich, Weißrussland, Bulgarien, Kanada, Kroatien, Tschechei, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Griechenland, Japan, Kasachstan, Malaysia, Schweiz, Slowakei, Schweden, USA, Usbekistan, Venezuela.

Die Wettkämpfe sind offen für Zuschauer und beginnen jeweils um 10 Uhr. Tageskarten können vor Ort erworben werden und kosten 7 € für Erwachsene und 5 € für Jugendliche. Zuschauerhöhepunkt sind die Finalkämpfe am Samstagnachmittag (Freie Kombination um 16 Uhr) und am Sonntag (Solo 10 Uhr, Parade der teilnehmenden Nationen 12:30 Uhr, Duett 13 Uhr, Team 14:45 Uhr).

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter