Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Schwimmen Thomas Lurz verpasst Titelverteidigung über zehn Kilometer

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Schwimmen

Thomas Lurz verpasst Titelverteidigung über zehn Kilometer

pixelio_rainersturm Kassel (dsv) Am zweiten Tag der Weltmeisterschaft im Freiwasserschwimmen im kanadischen Roberval hat Thomas Lurz seinen WM-Titel über die zehn Kilometer Strecke aus dem Vorjahr nicht verteidigen können. Mit neun Sekunden Rückstand auf den neuen Weltmeister, Valerio Cleri (ITA) erreichte der Würzburger als Sechster das Ziel in Roberval. "Das sind nicht meine Bedingungen. Bis acht, neun Kilometer lief alles nach Plan, dann waren Akkus leer" sagte Thomas zitternd im Ziel zu seinem Bruder und Coach. "Natürlich sind wir enttäuscht, als Weltmeister war eine Medaille das Ziel. Aber bei diesen Bedingungen ist es ein Lotteriespiel" sagte Stefan Lurz.

Bei widrigen 16 Grad Wassertemperatur und eisigem Wind im "Lac Saint-Jean" musste  der achtfache Weltmeister Lurz im Zielsprint neben Cleri auch die beiden  Russen Evgeny Drattsev und Vladimir Dyatchin passieren lassen. Im Zielanschlag schoben sich auch noch Francis Crippen (USA) und Luca Ferretti an Lurz vorbei.

Der zweite deutsche Starter, Christian Reichert, musste im Ziel von Mannschaftsarzt Volker Dotzel aufgrund von starken UNterkühlungen behandelt werden. Er landete in 2:02:51.40 Stunden auf Rang 19.

Gestern schrammte Angela Maurer (Undine Mainz) um eine Körperlänge beim italienischen Doppelsieg von Martina Grimaldi und Giorgia Consiglio am Podium vorbei und belegte Rang vier, nachdem die Drittplatzierte Australierin Meliassa Gorman im Ziel nachträglich disqualifiziert wurde.

Für Lurz gilt es am Dienstag, den 20. Juli auch seinen zweiten WM-Titel über die fünf Kilometer Distanz zu verteidigen. Mit ins Rennen wird auch sein Vereinskamerad und amtierender deutscher Meister über diese Distanz Jan Wolfgarten gehen.


Die Platzierungen 10 Kilometer der Männer im Überblick:
1. CLERI Valerio (ITA) 2:00:59.30 h
2. DRATTSEV Evgeny (RUS) 2:01:00.60 h
3. DYATCHIN Vladimir (RUS) 2:01:03.00 h
4. CRIPPEN Francis (USA) 2:01:05.00 h
5. FERRETTI Luca (ITA) 2:01:07.80 h
6. Thomas Lurz (GER) 2:01:08.50 h
19. Christian Reichert 2:02:51.40 h

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter