Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Schwimmen Weltcupserie Schwimmen 2010: Auftakt in Rio de Janeiro

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Schwimmen

Weltcupserie Schwimmen 2010: Auftakt in Rio de Janeiro

pixelio_amilo

Kassel (DSV) Angeführt von Kurzbahn-Weltrekordler Steffen Deibler (Hamburger SC) und EM-Bronzemedaillengewinnerin Jenny Mensing (SC Wiesbaden) entsendet der Deutsche Schwimm-Verband ein vierköpfiges Aufgebot zur ersten Station des „FINA / ARENA Swimming World Cup 2010“ nach Rio de Janeiro.

Vom 10. bis 12. September trifft die Schwimmelite an der Copacabana beim ersten von sieben Kurzbahn-Meetings aufeinander. Knapp vier Wochen später wird die Serie in Asien mit Wettkämpfen in Peking (12./13.Oktober), Singapur (16./17.Oktober) und Tokio (20./21. Oktober) fortgesetzt. Berlin ist am 30. und 31. Oktober Gastgeber der Weltcupserie. Der Deutsche Schwimm-Verband wird mit insgesamt neun Athleten seines Perspektivteams London 2012 an den Wettkämpfen auf drei Kontinenten teilnehmen, wobei Jenny Mensing, Steffen Deibler und Kerstin Vogel (SG Essen) die komplette Serie schwimmen werden. Doppel-Weltmeister Paul Biedermann (SV Halle/Saale) hat einen Start beim „Heimspiel“ in Berlin und in Stockholm fest eingeplant.

Der Schwimm-Weltverband Fina schüttet in diesem Jahr insgesamt 360.000 Dollar Preisgeld aus, die sieben Weltcup-Ausrichter zusätzlich jeweils 102.000 Dollar für die Medaillengewinner in den jeweils 34 Wettbewerben.
Dem Sieger / der Siegerin in der Gesamtwertung (Addition der erreichten Punkte bei einer Top-Ten-Platzierung) winkt ein Preisgeld von 100.000 US$. Pro Weltrekord sind 10.000 US$ ausgelobt.

Alle Termine im Überblick:
  • Rio de Janeiro (Brasilien): 10.-12. September 2010
  • Peking (China): 12.-13. Oktober 2010
  • Singapur (Singapur): 16.-17. Oktober 2010
  • Tokio (Japan): 20.-21. Oktober 2010
  • Berlin (Deutschland): 30.-31. Oktober 2010
  • Moskau (Russland): 02.-03. November 2010
  • Stockholm (Schweden): 06.-07. November 2010

Alle Weltcup-Ergebnisse finden Sie unter
www.omegatiming.com

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter