Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln 20. Hanse Sail vom 5. bis 8. August

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

20. Hanse Sail vom 5. bis 8. August

Archiv Hanse Sail RostockIm Jahr 2010 haben die Rostocker und ihre Gäste doppelten Grund zum Feiern. Am zweiten Augustwochenende findet die 20. Hanse Sail Rostock im 20. Jahr der Deutschen Einheit statt. Dieses „Doppeljubiläum“ ist kein Zufall, denn die Hanse Sail würde es ohne den Fall der Mauer 1989 und die deutsch-deutsche Wiedervereinigung im Oktober 1990 nicht geben. Wenige Monate danach wurde durch visionäre Organisatoren ein maritimes Fest geboren, das von Anfang an durch herzliche Gastfreundschaft, Neugier auf Crews aus allen Himmelsrichtungen und Weltoffenheit geprägt war. Heute gehört das maritime Fest an und auf der Warnow und vor Warnemünde zu den großen Windjammertreffen der Welt. Jährlich zieht es mehr als 250 Segler und Museumsschiffe sowie mehr als eine Million Besucher an. Partnerland der 20. Hanse Sail ist die Republik Litauen.

Seit 1991 hat sich die Sail in ihrer Programmvielfalt und Qualität ständig entwickelt. Aber die Hauptattraktionen sind die gleichen wie bei der Sail-Uraufführung im Sommer 1991: Neben dem lebensfrohen Volksfest an Land, das mit Samstagabend-Feuerwerken gekrönt wird, sind es die Koggen oder Barkentinen sowie die traditionellen Schiffe ohne Segel, wie der Dampfeisbrecher STETTIN, der gemeinsam mit der Schonerbrigg GREIF bisher bei jeder Hanse Sail dabei war.

Ein maritim-optischer Hochgenuss sind die Regatten der Traditionssegler vor Warnemünde oder das Aus- und Einlaufen der Schiffe an den Veranstaltungstagen. Hier begegnen die Traditionssegler den Kreuzlinern, den Fähren oder den Grauen Schiffen der Deutschen Marine. Die immer wieder neue Faszination der Schiffe geht aber nicht nur von den wechselnden Segelbildern auf offener See aus. Auch die enorme Leistung der Schiffseigner und Mannschaften, diese maritimen Zeugen des Seglerzeitalters „am Wind“ und somit in Aktion zu halten, ist beeindruckend.

Die ältesten Schiffe stammen aus dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts und haben die Blütezeit der Segelschifffahrt erlebt. Jede Sail ist zugleich auch eine Jubiläumsfeier für einige Veteranen. So werden auf der 20. Hanse Sail mehrere Einhundertjährige begrüßt, wie die Ketschen BERTA (Deutschland) und NEERLANDIA oder der Zweimastclipper SKYLGE, beide aus den Niederlanden.
Hanse Sail – der vor zwei Jahrzehnten gewählte Titel des maritimen Festes ist beileibe kein Etikett, sondern Programm. An vielfältigen Aktionen im Ostseeraum ist die Hansestadt Rostock maßgeblich beteiligt: Sowohl die Baltic Sail als auch die Organisation von internationalen Törns mit Jugendlichen und Behinderten und eine Geschwaderfahrt, die die alten deutschen Hansestädte Rostock, Wismar und Lübeck verbindet, atmen den Geist einer neuen Hanse.

Willkommen zur 20. Hanse Sail, dem Sommerfest der deutschen Einheit!

Die Hanse Sail Rostock gehört zu den weltweit größten Treffen von Traditionsseglern und Museumsschiffen. Seit 1991 findet das maritime Volksfest alljährlich am zweiten Augustwochenende statt. Rund 250 Teilnehmerschiffe bieten zusammen mit Kreuzlinern, Fähren und Schiffen der Marine eine lebendige maritime Weltausstellung. Jährlich besuchen über eine Million Menschen die Hanse Sail.

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter