Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln Abschlussbericht: Boot und Fun Berlin mit Besucherplus

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

Abschlussbericht: Boot und Fun Berlin mit Besucherplus

www.boot-berlin.deRund 66.000 Besucher auf der Wassersportmesse – 635 Aussteller – starke Nachfrage in den Segmenten der kleinen und mittleren Bootsklassen

Berlin, 29. November 2009 – Vom 25. bis 29. November präsentierte sich die Boot und Fun Berlin mit einem umfassenden Angebot in den Bereichen Wassersport und Wassertourismus. Sie ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und hat sich zu einer der wichtigsten Messen Deutschlands für den Binnen- und Küstenbereich entwickelt.


Auf Deutschlands ältester Bootsmesse zeigten 635 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Bandbreite der Angebote reichte von Motoryachten und Segelbooten über Tauchen, Kanu und Surfen bis zu einer eigenen Angelwelt. Der Gebrauchtbootmarkt und Angebote im Charter- und Wassertourismus sowie die Klassiker-Halle komplettierten die Produkt- und Dienstleistungspalette. Insgesamt 750 Boote und Yachten wurden auf der Boot und Fun Berlin gezeigt, darunter zahlreiche Deutschland- und Weltpremieren. Mit rund 66.000 (Vorjahr: 63.123) Wassersportinteressierten verzeichnete die diesjährige Boot und Fun Berlin ein Besucherplus. Zusätzlich nahmen über 7.000 Gäste (Vorjahr: über 5.000) an der Gala-Nacht der Boote teil, zu der auch zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport eingeladen waren.

Matthias Bähr, Geschäftsführer der Boot und Fun Berlin stellt eine leichte Trendwende fest: „Unsere Messe steht für Bootsgrößen bis 48 Fuß. In den vergangenen zwei Jahren wurden die Größen ab 28 Fuß immer stärker verkauft. Im vergangenen Jahr konnten wir einen deutlichen Einbruch bei den Größen unter 28 Fuß verspüren. Dieser Bereich, der für unsere Region äußerst wichtig ist und insbesondere auch für Neueinsteiger steht, hat erfreulicherweise in diesem Jahr wieder stark zugenommen. Unsere Aussteller haben von guten bis sehr guten Verkäufen in diesen Bootsklassen berichtet.“

Max Hiller, Geschäftsführer des Wirtschaftsverbandes Wassersport sieht die wirtschaftliche Bedeutung des Wassertourismus für die Region: „ Besonders freut uns, dass der Wassertourismus durch die Wirtschaftskrise kaum betroffen ist. Die Tourismustrends „Urlaub im eigenen Land“ und „Urlaub auf dem Wasser“ haben dazu geführt, dass wir im Bereich Bootscharter auf der Boot und Fun Berlin bei den Buchungen für das Jahr 2010 ein Zuwachs von acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen können.“

Stimmen von Ausstellern zur Boot und Fun Berlin 2009:

Gerhard van der Linde, Azzuro
„Wir erlebten eine gute Messe und erwarten ein gutes Nachmessegeschäft. Der Preview-Tag hat seine Berechtigung. Wir haben an diesem Tag sofort ein Boot verkauft.“

Christian Tiedt, boote Magazin

„Wir verspürten insgesamt eine sehr gute, positive Stimmung. Es war sehr viel los. Es war besser als erwartet und wir haben deutlich mehr Besucher wahrgenommen. Das neue Konzept der Gala-Nacht der Boote hat uns überzeugt und wurde sehr gut umgesetzt.“

Helge von der Linden, M.u.H. von der Linden
„Auf der Boot und Fun Berlin herrschte eine überraschend positive Stimmung. Wir trafen auf ein begeisterungsfähiges, offenes und fachlich hochwertiges Publikum. In Berlin gibt es sehr viele Bootseigner. Daher ist Berlin ein wichtiger Markt für uns. Das Highlight war für uns die Gala-Nacht.“

Tilen Jakopin, Greenline 33 Hybrid
„Wir stellen zum ersten Mal in Berlin aus und hatten das Gefühl in einer großen Metropole auszustellen. Es war eine sehr schöne Messe. Wir hatten sehr viele Besucher und positive Reaktionen auf unser neues Produkt.“

Reinhard Ernst, Serius Yachtausrüstung
„Wir hatten gute Besucherzahlen und immer viel zu tun am Stand. Die Kompaktheit der Berliner Bootsmesse mit ihren fünf Tagen bietet uns einen effizienteren Messeauftritt als die herkömmlichen Neuntagesmessen.“

Thomas Meyer, SolarWaterWorld
„Wir freuen uns natürlich, dass wir den Innovationspreis erhalten haben. Die Messe war sehr erfolgreich für uns. Wir konnten auf der Messe zahlreiche Anmeldungen für Probefahrten gewinnen und haben ein Boot verkauft.“

Christian Höft, Saga Boats
„Auf der Boot und Fun Berlin sind wir auf ein hochwertiges und fachkundiges Publikum getroffen. Saga ist zurück in Berlin!“

Frank Schaper, Bootscenter an der B1
„Unsere Erwartungen wurden übertroffen. Wir haben auf der Messe Verträge geschlossen und gehen von einem starken Nachmessegeschäft aus. Wir freuen uns auf die Boot und Fun Berlin 2010.“

Peter Szymura, Berliner Yachtimport
„Unser Stand war während der fünf Messetage gut besucht. Wir sind nicht nur mit der Quantität, sondern auch mit der Qualität der Besucher zufrieden.“

Rainer Purkhardt, Pure Fishing
„Wir freuen uns über die gute Besucherresonanz und das Fachwissen unseres Publikums. Einen Trend, den wir hier in der AngelWelt wieder beobachten konnten, ist der Trend zu hochwertigem Gerät.“

Ralph Konrath, KanuSport Berlin Konrath
„Wir nehmen an der Boot und Fun Berlin teil, weil wir den Kanusport weiter stärken wollen. Und dass Kanu im Trend ist, sehen wir an den Besuchern hier auf der Boot und Fun Berlin. Wir begrüßen es sehr, dass der fahrrad.markt.zukunft parallel stattfindet, da es große Schnittmengen zwischen den Kanu- und Fahrradinteressierten gibt.“

Die Boot und Fun Berlin 2010 findet vom 24. bis 28. November statt.


Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter