Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln Boot und Fun im Wasser mit starkem Nachmessegeschäft

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

Boot und Fun im Wasser mit starkem Nachmessegeschäft

www.boot-berlin.comAuf der ersten Boot und Fun im Wasser wurden überdurchschnittlich viele Motorboote verkauft
Berlin, 5. August 2010 - Die neue Inwater-Bootsmesse ist die Sommerveranstaltung der Bootsmesse Boot und Fun Berlin und fand erstmals vom 2. bis 4. Juli in Brandenburg an der Havel statt. Geschäftsführer Matthias Bähr:
„Für die nächste Ausgabe der „Boot und Fun im Wasser“ ist es unser Ziel, noch mehr Besucher für die Veranstaltung zu begeistern. Schon in diesem Jahr konnten wir ein qualitatives Publikum nach Brandenburg an der Havel locken. Nach einer ersten Analyse des Nachmessegeschäftes freuen sich unsere Aussteller über gute Umsätze und einen erhöhter Verkauf von Booten in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, der wasserreichsten Region Deutschlands.“

Damit bestätigt sich ein Trend, den schon der Wirtschaftsverband Wassersport Berlin-Brandenburg e.V. im Frühsommer festgestellt hatte. Die Mitgliedsfirmen gaben, nach einer langen, durch die Finanzkrise ausgelöste, Durststrecke während der Saison 2008/2009, ein verstärktes Interesse im Segment von kleinen Booten bis acht Metern Länge an.

Damit unterstreicht Berlin, Zentrum des größten europäischen Binnenreviers, seine Sonderstellung in der wirtschaftlichen Entwicklung des Wassersports und des Wassertourismus. Gustav Salomon, Bayliner Cruiser-Generalimporteur für Deutschland bestätigt: „Berlin ist wirklich ein Phänomen - während wir an den klassischen Marktstandorten eher rückläufige Tendenzen haben, werden in Berlin verstärkt Boote im kleinen und mittleren Segment verkauft.“

Nachgefragt wurden speziell Daycruiser als Gleitboote sowie Kajütmotorboote mit kleiner Motorisierung und Außenbordern bis 40 PS. Teilweise können die Händler die Nachfrage nicht mehr sofort bedienen, Bootsinteressierte müssen mit längeren Lieferzeiten rechnen. Max Hiller, Geschäftsführer des Wirtschaftsverbandes Wassersport begründet die erhöhten Verkäufe mit dem Wasserreichtum und dem hohen Freizeitwert der Wassersportregion um Berlin: „Diese Boote mit Übernachtungsmöglichkeit und geringem Verbrauch eignen sich speziell für Wochenendfahrten aber auch für den Urlaub in der Region zwischen Elbe und Ostsee, die mit 3.600 Kilometern schiffbaren Gewässern und 5.000 Seen das größte Binnenwassersportrevier Europas darstellt.“

Ein neuer Trend mit Vorbestellungen bis 2012 sind die Haus- und Pontonboote, die aufgrund ihrer Größe bisher nicht in den Hallen der klassischen Bootsmessen in Herbst und Winter ausgestellt werden können.

Für die Boot und Fun Berlin im November ist Geschäftsführer Matthias Bähr zuversichtlich: „Nach der sehr erfolgreichen Herbstmesse und der neuen Boot und Fun im Wasser liegen unsere Buchungen für die diesjährige Boot und Fun Berlin 2010 auf einem äußerst erfreulichen Niveau. Die Branche hat erkannt, dass Berlin-Brandenburg eine positive Ausnahme im Wassersport darstellt.“

Die nächste Boot und Fun findet vom 24. bis 28. November 2010 auf dem Messegelände in Berlin unter dem Funkturm statt.

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter