Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln Havarie auf der mare.de - Riechers führt

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

Havarie auf der mare.de - Riechers führt

Konrad Kubisch/mare.de

Minitransat von La Rochelle nach Salvador Bahia (Brasilien)

(La Rochelle) Wie die Rennleitung der Transat650 vor wenigen Stunden bekannt gab, kam es zwischen dem Hamburger Jörg Riechers und dem Franzosen Bertrand Delesne eine Kollision. Der Franzose nahm dem Deutschen im engen Feld der 79 Konkurrenten die Vorfahrt und verursachte am Rumpf der mare.de von Jörg Riechers einen zirka 20 cm langen Schaden, durch den auch Wasser eindringen soll, so die Rennleitung. Riechers kann  das Rennen fortsetzen und befindet sich zur Zeit sogar  in Führung. Der Profisegler zählt zu den Favoriten für den Gesamtsieg.

Die erste Etappe der nur 6,50 Meter kleinen Hochseeracern führt die Flotte der Einhandsegler auf das 1100 sm weit entfernte Funchal auf Madeira, in etwa 7 Tagen wird das erste Schiff dort erwartet. Am 13. Oktober beginnt die zweite Etappe mit Kurs auf  Salvador Bahia, Brasilien. Auf diesen 3100 sm werden die 79 Segler aus 16 Ländern mit Starkwind und Windstille zu kämpfen haben.  Gefürchtet sind die plötzlich auftretenden Gewitterböen.
Zur Erinnerung: Jegliche Kommunikation zum Land ist bei diesem legendären Einhandrennen untersagt, nur ein Notsender ist erlaubt. Seit 1977 segeln alle zwei Jahre Profisegler und Amateure diese Transat in der Kategorie Prototypen und Serienschiffe über den Atlantik.

Das Rennen kann im Internet mit Hilfe des Race Trackers verfolgt werden.
http://tracking.transat650.net/carte/etape-1.html   
http://www.charentemaritime-bahia.transat650.net/en
http://segeln.mare.de/?page_id=105

Fotos: Konrad Kubisch/mare.de
Foto Start La Rochelle: Pierrick Garenne / GPO

Das Rennen kann auf  dem Race Tracker verfolgt werden: Profisegler Jörg Riechers segelt in der Gruppe der Prototypen,
Björn Freels in den Serienschiffen.
http://tracking.transat650.net/carte/etape-1.html


Konrad Kubisch
Mediamaritim International
- Rédaction France-
Maritime Pressemeldungen
mob. +33 (0)6 07 60 41 82
tél. +33 (0)5 58 48 18 00
mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter