Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln Jörg Riechers baut Vorsprung aus

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

Jörg Riechers baut Vorsprung aus

Konrad Kubisch/mare.de

Der Hamburger Jörg Riechers (43) konnte in der vergangenen Nacht vom vierten Rang zurück an die Spitze der 79 Konkurrenten beim "Transat6,50" segeln. Heute um 12 h beträgt sein Vorsprung auf den zweiten Rang schon über 5 sm. Zunächst schien es, als fiele Riechers gestern zurück, doch ein Blick auf den Race Tracker (dann auf "Protos" klicken) machte es deutlich:  sein westlicher Kurs bescherte dem mare.de-Skipper  besseren Wind als der Konkurrenz östlich von ihm.  Rund ein Knoten schneller lief seine mare.de und eroberte in den Morgenstunden Rang 1 zurück.

Auf dem Weg von La Rochelle, wo am Sonntag  um 17:18 die Regatta, über Funchal (Madeira) nach Salvador Bahia (Brasilien) startete,  befindet sich die Flotte der 79 Einhandsegler  aus 16 Ländern kurz vor dem Kap Finisterre bei  La Coruna (Spanien). Die Biskaya zeigte sich bisher gnädig, eher mit etwas zu wenig Wind nach dem Geschmack der Skipper, denn die wollen schnell das 1100 sm entfernte Etappenziel Madeira erreichen. Ihr Proviant ist für etwa 10 Tage ausgelegt,  dann wird es knapp. Aber mehr mitzunehmen ist aus Gewichtsgründen weniger ratsam.

Wie Jörg Riechers mit der Havarie vom Sonntag umgeht ist leider nicht zu erfahren. Den Regeln entsprechend darf weder ein Satellitentelefon noch Internet oder sonstige Mittel genutzt werden, um mit einer Landstation zu kommunizieren. Die Schiffe können nur mit dem UKW-Funk  (geringe Reichweite) arbeiten. In der Startvorbereitung rammte ihn ein Konkurrent und verursachte ein zirka 20 cm langes Loch seitlich der Wantenbefestigung Backbord.
Bisher machte  deutschlands bester Einhandsegler alles richtig. Mit ihm gehören etwa 10 Schiff zum engen Kreis der Favoriten, die vom Geschwindigkeitspotential her etwa gleich stark einzuschätzen sind. Gewinnen wird aber, wer den einheitlich über Kurzwelle ausgestrahlten Wetterbericht ab besten nutzen  kann, und in der Vorbereitung seine Hausaufgaben im Wetterrouting ordentlich gemacht hat.
Bisher konnte noch nie ein Deutscher das legendäre Minitransat gewinnen, das seit 1977 alle 2 Jahre gesegelt wird.

Infos:
http://segeln.mare.de/
http://www.charentemaritime-bahia.transat650.net/en


Konrad Kubisch
Mediamaritim International
- Rédaction France-
Maritime Pressemeldungen
mob. +33 (0)6 07 60 41 82
tél. +33 (0)5 58 48 18 00
mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter