Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln Lebensfreude und Freiheit – auf der Mau Yee – Münchner Freiheit

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

Lebensfreude und Freiheit – auf der Mau Yee – Münchner Freiheit

Mau Yee – Carina Beierling

Mau Yee – Münchner Freiheit – ein ungewöhnlicher Name für ein ungewöhnliches Schiff – Den Schiffseignern der chinesischen Hochsee-Dschunke ist es ein besonderes Anliegen, durcherlebnispädagogische Fahrten Lebensfreude und neue Impulse zu vermitteln. Besonders Kinder und Jugendliche, die unter schwierigen Lebensbedingungen aufwachsen, sollen in diesen Genuss kommen.

Der Schwerpunkt der Reisen, und damit der pädagogische Ansatz, liegt unter anderem darin, die Teamarbeit der Crew zu fördern. Die Sicherheit aller, die Verlässlichkeit auf den anderen und die Rückstellung der eigenen Bedürfnisse zum Wohle des Teams sind nicht nur für die Jugendlichen eine große Herausforderung, die sie zu meistern haben. 7 Tage auf engstem Raum auf einem Schiff, auf dem man Konflikten nicht ausweichen kann, auf dem man nicht davonlaufen kann, erfordert ein hohes Maß an Disziplin. Genau das ist das Konzept, auf das die Betreuer vertrauen. Auch in schwierigen Situationen müssen Lösungen gefunden werden, die für alle akzeptabel sind. Das fördert die Teamfähigkeit enorm. Die Feststellung, dass man gemeinsam sehr viel mehr erreichen kann, lässt die Jugendlichen sehr eng zusammenwachsen. Eine Gruppendynamik entwickelt sich dadurch automatisch. Ganz von alleine kommen dann auch Fragen zum Schiff und der Nautik, die der Skipper den Jugendlichen jederzeit gerne beantwortet und diese auch tatkräftig bei der Steuerung und bei Anlegemanövern mithelfen lässt.

Auch die Tatsache, dass auf dem Schiff, Sauberkeit und Erledigung von täglich anfallenden Arbeiten, wie Deck schrubben, Bunkern von Wasser und Proviant, Geschirr spülen, gemeinsame Zubereitung der Speisen und diszipliniertes Aufräumen für die Sicherheit und das Wohlbefinden der gesamten Crew selbstverständlich ist, hat einen nachhaltigen Effekt auf alle Beteiligten.

Ob beim Segel setzen mit vereinten Kräften, beim Essen auf dem großen Achterdeck, bei Diskussionen im Kerzenlicht oder bei ausgiebigen Schwimm- und Schnorchelausflügen, wächst die Gruppe mehr und mehr zusammen. Gepaart mit den pädagogisch wertvollen Aspekten solch einer Reise rundet der kulturelle und geschichtliche Hintergrund der Dschunke und des bereisten Landes das Erlebnis ab:

Die einzige chinesische Hochsee-Dschunke im Mittelmeer mit dem Namen Mau Yee, was sinngemäß „Münchner Freiheit“ heißt, ließ sich der Widerstandskämpfer Dr. Rupprecht Gerngross in den 60er Jahren in Hongkong bauen. Gerngross rief 1945 die Münchner Bevölkerung noch vor dem Einmarsch der amerikanischen Truppen zum Widerstand gegen das Naziregime auf und verhinderte so sinnloses Blutvergießen und Zerstörung. Als Erinnerung an diesen Einsatz bekam der Platz in Schwabing seinen Namen „Münchner Freiheit“.

Der zweite Eigner, der Schwabinger Hannes Schacht,  setzte die Dschunke im Balkankrieg für humanitäre Hilfen ein und führte somit den Gedanken der Friedensarbeit fort. Da mit seinem Einsatz für die Völkerverständigung kein Geld zu verdienen war, stand die Dschunke bald vor dem finanziellen und technischen Aus. Die Rettung kam mit  Carina Beierling und Sepp Huber aus Fürstenfeldbruck, die einen Traum verwirklichten und Unsummen in ihre „große Liebe“ investierten und seit 2010 mit dem außergewöhnlichen Schiff den Gedanken von Völkerverständigung, Freiheit und Lebensfreude an ihre Crews im Sinne von Rupprecht Gerngross weitergeben.

Mau Yee – Münchner Freiheit – das Adria Abenteuer mit der Dschunke unterwegs zwischen Venedig und Istrien

Mau Yee die 1962 in Hongkong gebaute chinesische Hochsee-Dschunke mit bewegter Geschichte. Was sinngemäß „Münchner Freiheit“ heißt, ist bis heute ein Symbol der Völkerverständigung und des Friedens in der nördlichen Adria. Auf der Mau Yee - Münchner Freiheit erleben nicht nur Kinder und Jugendliche das besondere Adria-Abenteuer.

Und ganz aktuell ab August 2011: Herdatmosphäre auf der Mau Yee

http://www.mau-yee.de/


Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter