Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln Mehr als 50.000 Besucher zur Halbzeit auf der hanseboot

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

Mehr als 50.000 Besucher zur Halbzeit auf der hanseboot

hanseboot

Spannendes Programm auch an den nächsten Messetagen

Hamburg, 2. November 2011 – Mehr als 50.000 Besucher sind bis zum Mittwochabend in die Hamburger Messehallen und zur In-Water hanseboot in den City Sporthafen gekommen, um sich auf der hanseboot über Yachten und Boote, Premieren und Innovationen bei Ausrüstung und Zubehör zu informieren, zu vergleichen und zu kaufen. Noch bis zum 6. November bietet die 52. Internationale Bootsmesse Hamburg ein buntes Programm rund um den Wassersport.

Die Stimmung unter den Ausstellern ist positiv. Bootswerften und Yachthändler konnten bereits Kaufabschlüsse tätigen und gute Gespräche mit den Besuchern führen. Auch die Hersteller und Händler von Ausrüstung und Zubehör sind zufrieden.

Gut angenommen wird zudem das umfangreiche Rahmenprogramm der hanseboot. Folgende Programm-Highlights erwarten die Besucher noch bis kommenden Sonntag:

Strandsegeln für jedermann, täglich von 10 bis 18 Uhr (Halle A3)
art maritim, maritimes Kunstforum, täglich von 10 bis 18 Uhr (Halle B4)
Interessante Vorträge auf der „meet the experts“-Bühne (Halle B5)

Donnerstag, 3.11., 15 Uhr: ONE4ALL hanseboot. Das Projekt für den jungen, ambitionierten Segelnachwuchs.
Referenten: Oliver Schwall, Margit Bursinski, Heike Schlimbach, Robert F. Kühnen

Donnerstag, 3.11., 17 Uhr: Ideen, Ziele, Visionen - Cool Runnings, eine junge Segelcrew stellt sich vor
Referenten: Cool Runnings Nachwuchscrew

Freitag, 4.11., 17 Uhr: Frauen an Bord
Referenten: Mareike Guhr Silvia Paul, Marion Köhnemann

Samstag, 5.11., 17 Uhr: Traditionelle Seekarte vs. mobile Navigationsgeräte
Referent: Axel Lage

Samstag, 5.11., 12 Uhr: Modernes Kunstköderfischen in Flüssen / 14 Uhr: Modernes Kunstköderfischen in Seen
Referent: Dietmar Isaiasch

Sonntag, 6.11., 17 Uhr: Frauen an Bord
Referenten: Mareike Guhr und Kirsten Harmstorf, Marion Köhnemann

Spannende Vorführungen,Mitmachaktionen und Vortäge in der neuen hanseboot Show arena (Halle B1.EG)

Täglich, 12 und 14 Uhr: Seenot-Rettungshunde im Einsatz
Täglich, 14.30 und 15 Uhr: Waterballs – im Kunststoffball übers Wasser laufen
Täglich, 15.30 Uhr: Der Chartertörn: Einstieg – Reviersuche – Planung – Reise
Täglich, 17.30. Uhr: Abenteuer Solarwave-Katamaran – 4000 Seemeilen mit Green Power aus Sonnenenergie

Anmeldungen für die hanseboot academy unter: www.hanseboot.de.

Über hanseboot
Die hanseboot – Internationale Bootsmesse Hamburg findet vom 29. Oktober bis 6. November 2011 in den Hamburger Messehallen statt. Zum 52. Mal dreht sich dann in fünf von elf Messehallen und im In-Water hanseboot Hafen alles um Boote und Yachten aus unterschiedlichsten Segmenten. Auf dem größten Boots- und Yacht-Zubehörmarkt Nordeuropas finden Wassersportler alles, was ihr Herz begehrt. Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Angebot an Fun- und Trendsportarten: Wind- und Kitesurfen, Wakeboarding, Kanu-, Kajakfahren, Tauchen und Angeln. Marinas, Charterunternehmen und verschiedene Dienstleistungen komplettieren den Ausstellungsbereich. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Experten-Vorträgen, Strandsegeln und einer neuen Eventhalle mit vielfältigen Mitmach-Angeboten rundet das Angebot ab. Und weil die hanseboot auch 2011 den Nachwuchs für den Wassersport begeistern will, gilt erneut „Kids go free“. Kinder und Jugendliche bis zu 15 Jahren haben auf dem Gelände der Hamburg Messe und auf der In-Water hanseboot an der Elbe freien Eintritt. Erwachsene zahlen für eine Comeback-Karte, die an einem beliebigen zweiten Tag ab 15 Uhr zum Wiedereintritt berechtigt, 13 Euro. Die hanseboot 2011 ist täglich von 10 bis 18 Uhr, am Mittwoch bis 20 Uhr geöffnet.

Pressekontakt hanseboot:
Bianca Gellert
Tel.: +49-40-3569-2093, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter