Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln Programm von früh bis spät – der 3. Tag der Internationalen Bodenseewoche 2011

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

Programm von früh bis spät – der 3. Tag der Internationalen Bodenseewoche 2011

bodenseewoche.com Konstanz, 29. Mai 2011 - Bei strahlendem Sonnenschein verwandelten die bunten Segel der 120 an der Bodenseewoche teilnehmenden Yachten den Konstanzer Trichter in ein Segelmeer. Die formschönen klassischen und schnittigen modernen Boote fuhren auf ihren Regattabahnen vor einzigartigem Alpenpanorama mehrere Läufe. Sommerliches Wetter und beste Windverhältnisse – das lockte nicht nur die Segler auf das Wasser, sondern auch die Besucher an Land. Auf den Steganlagen des Konstanzer Hafens bildeten sich Menschentrauben, die das wirklich wunderschöne Spektakel hautnah miterleben wollten. Auch auf der Ausstellungs- und Verkaufsmeile war das Treiben in vollem Gange. Besonderes Augenmerk lag dabei auf dem diesjährig neu hinzugekommenen Kunsthandwerksmarkt, der den Besucher in die Welt exklusiven Kunsthandwerks eintauchen lässt.

Das Interesse der Besucher wurde am frühen Mittag vom ‚Concours d‘Elégance‘ der klassischen Motorboote auf sich gezogen, die sich stilvoll im Hafen präsentierten. Ganz klassisch ging es dann auch beim Stilrudern unter dem Motto ‚Modern meets Classic‘ weiter. Parallel bot der Wasserski-BodenseeSkiCup ein sportliches Highlight, das von Klein Venedig aus bestens verfolgt werden konnte.

Gegen Abend wurde das Einlaufen der rückkehrenden Segelyachten von einer Darbietung der Fahnenschwinger des Landesverbandes Baden-Württemberg und Musik der Gemeinschaft Konstanzer Fanfarenzüge begleitet.

Der später folgende Einmarsch des Heeresmusikkorps 10 aus Ulm sorgte wie schon im letzten Jahr für Aufsehen auf der Hafenpromenade, direkt gefolgt von dem Auftritt der Bagpipe Association of Konstanz – ein Umzug durch die historische Altstadt bis in den Stadtgarten.
Am Abend erwarteten die Besucher die ‚3 Miles of Constance‘, eine große Achter-Ruderregatta mit Live-Kommentar, die in Staad startete und im Konstanzer Hafen unter tosendem Applaus endete.

Das Thema Segeln wurde abends durch die Modellsegler vertreten, die in einem Wasserbecken auf der Hafenpromenade ein ‚Late Night Sailing‘ vorführten – ebenfalls mit großer Begeisterung angenommen. Direkt im Anschluss hatte das Heeresmusikkorps 10 aus Ulm nochmals einen Auftritt – diesmal vor einzigartiger Kulisse: auf dem Bug eines Kursschiffes der BSB.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bodenseewoche.com

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter