Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln Weiterbildung ergänzt den Besuch der BOATFIT

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

Weiterbildung ergänzt den Besuch der BOATFIT

bootsausbildung.comWetterkunde-, Funk- und Pyrolehrgänge sowie ein Sportbootführerschein Binnen-Kurs werden dieses Jahr von bootsausbildung.com in den Bremer Messehallen angeboten. Hoch und Trocken!

Was ist eine Idealzyklone? Wie entstehen und entwickeln sich Hoch- und Tiefdruckgebiete und wie lösen sie sich wieder auf? Der Meteorologe Kai Biermann vom Deutschen Wetterdienst (DWD) wird beides während der BOATFIT (24. – 26.02.2012) im „Wetterseminar“ (Samstag und Sonntag, jeweils von 11 bis 14.30 Uhr) erklären. Ebenso wird er Windentstehung, Druckgradienten oder Corioliskraft verständlich machen. So werden solide Grundlagen für das Erstellen eigener Wetterprognosen geschaffen. Wozu natürlich auch eine Wetterkarte benötigt wird. Diese selbst zu zeichnen und zu interpretierten lernen die Seminar-Teilnehmer am Sonntag vom Meteorologen Biermann.

Neu im Angebot ist der Lehrgang „Sportbootführerschein Binnen“. Inhaber des Sportbootführerschein See können sich am Samstag (14 bis 17 Uhr) die Besonderheiten auf Binnen-Schifffahrtsstraßen erklären lassen. Mit der anschließenden Prüfung lässt sich dann der amtliche Sportbootführerschein für Binnengewässer erwerben.

Das „Beschränkt Gültige Funkbetriebszeugnis (SRC)“ wird von Freitagnachmittag bis Sonntag mit anschließender Prüfung angeboten. Zur optimalen Vorbereitung erhalten die Teilnehmer im Vorfeld ein Sachbuch sowie eine Übungssoftware, beides entwickelt von bootsausbildung.com-Inhaber Klaus Schlösser. Ein Vorgehen, das ehemalige Teilnehmer begeisterte: „Der Kurs läuft genau so, wie es sinnvoll ist: Theorie zu Hause, Praxis vor Ort.“ Für das praktische Üben steht ausreichend Zeit während des Wochenendes zur Verfügung. „Das Equipment hat mich erstaunt, so viele Funkgeräte zum Üben hätte ich nicht erwartet“, war da schon mal zu hören. Wer das SRC bereits hat, kann am Sonntagnachmittag am Aufbaukurs zum Erwerb des Binnenfunkzeugnis (UBI) teilnehmen.

Samstag und Sonntag werden Lehrgänge zum Erwerb des pyrotechnischen Fachkundenachweises (FKN) angeboten, in denen der richtige Umgang mit Seenotsignalmitteln vermittelt wird. Die Prüfung findet jeweils direkt im Anschluss an den Unterricht statt. „Viele Charter-Skipper wissen nicht, dass sie für den Gebrauch von Signalraketen einen Pyro-Schein haben müssen “, erklärt Klaus Schlösser.

Die Kursgebühr zu allen Angeboten enthält den Eintritt zur Messe. Die Pausen können also zum Bummel durch die Hallen genutzt werden, damit der Kopf wieder frei wird fürs weitere Lernen. Im Anschluss an die Lehrgänge kommt der Prüfungsausschuss in die Messehallen. Jeder Teilnehmer kann also noch vor Ort sein Examen ablegen.

Ein Konzept, das seit Jahren großen Anklang findet. 2011 besuchten auch Wassersport-Interessierte aus Aachen, Bonn, Berlin, Göttingen, Meppen, Osnabrück und Wuppertal die Kurse von bootsausbildung.com. Viele reservierten sich das komplette Wochenende für ihren Ausflug in die Hansestadt und nutzen die Zeit neben dem Messebesuch zur Fortbildung. Äußerst erfolgreich übrigens: alle Schüler haben 2011 ihre direkt im Anschluss an die Lehrgänge stattfindenden Prüfungen bestanden.

Eine Anmeldung für die Lehrgänge ist im Vorfeld notwendig. Weitere Informationen telefonisch unter 0421-4989795 oder unter www.bootsausbildung.com/boatfit.

Bootsausbildung.com-Inhaber Klaus Schlösser wird während der drei Messetage auch wieder als Referent auf der Bühne stehen. Die Themen seiner Vorträge sind „Navigieren im Gezeitenrevier“, „Grenzen der elektronischen Navigation“ und „Seenotretter unplugged – Interview mit der DGzRS“.

Alle Wassersportinteressierten erhalten außerdem am Messestand (Halle 6, B20) Informationen zum sonstigen Angebot von bootsausbildung.com. Das umfasst auch ein umfangreiches Törnangebot mit Kurztrips auf dem niederländischen Ijsselmeer oder nach Helgoland, Urlaubstörns auf Nord- und Ostsee wie auch im Mittelmeer bis hin zum Wetter- oder Wattseminartörn auf einem Traditionsschiff.

PRESSEKONTAKT

bootsausbildung.com
Ihr Ansprechpartner: Klaus Schlösser
Kurze Wallfahrt 3
28195 Bremen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bild: Übung an der Funkanlage

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter