Interessantes

www.Teilestore.de
Home News & Aktuelles Segeln Windjammer "Kruzenshtern" noch einmal in Warnemünde

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Aktuelles - Segeln

Windjammer "Kruzenshtern" noch einmal in Warnemünde

Lutz Zimmermann

Kooperationsvertrag mit gleichnamiger Schmarler Schule geplant - Am Ende einer erfolgreichen Segelsaison macht die Viermastbark "Kruzenshtern" (ex. "Padua") auf dem Weg von Bremerhaven in ihren Heimathafen Kaliningrad vom 21. bis 24. November 2011 noch einmal in Warnemünde fest. Das 85-jährige Schulschiff des russischen Ministeriums für Fischwirtschaft ist mit rund 115 Metern der zweitgrößte noch aktive Traditionssegler der Welt und war Gast der 21. Hanse Sail im August 2011.

Das letzte noch segelnde Schiff der berühmten so genannten P-Liner bietet folgende "Open Ship"-Zeiten an: 21.11. von 11.00 bis 18.00 Uhr, 22. und 23.11. jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr und am 24.11. von 10.00 bis 15.00 Uhr.

Wie der stellvertretende Schulleiter der Krusenstern-Gesamtschule Schmarl, Mirko Murk, mitteilte, werden an den vier Tagen zahlreiche gemeinsame Aktivitäten zwischen der Schule und dem Schiff, die beide nach dem baltischen Kapitän und Weltumsegler Adam Johann von Krusenstern benannt sind, geplant. Dazu gehören die Begrüßung des Windjammers durch Schüler und Lehrer, eine Führung über das Schiff, eine Einladung an Besatzungsmitglieder in die Schule zu einem interkulturellen Abend und zu Wettkämpfen im Fußball und Volleyball zwischen Schülern der 10. Klassen und Kadetten.

Höhepunkt der vier Tage ist der Abschluss eines Kooperationsvertrages zwischen Schiff und Schule, der die Kontakte fortschreiben soll, die seit September 2011 bestehen.

Das Windjammerflair setzt sich auch zum Jahresende fort, wenn vom 16. bis 19. Dezember die "Sedov" noch einmal Gast in Warnemünde sein wird.

Bild: Die "Kruzenshtern", hier Gast der 21. Hanse Sail, lädt noch einmal in Warnemünde zum "Open Ship" ein. Foto: Lutz Zimmermann


Pressebüro Hanse Sail Rostock
Warnowufer 65 / 2. Etage
D - 18057 Rostock
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

www.hansesail.com

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter