Home Wassersportarten

Neu im Wassersportverzeichnis

Unsere Partner

Wassersportarten

Rafting

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, AbinoamJrRafting – ursprünglich von raft (englisch für Floß) – ist eine in Mitteleuropa seit Mitte der 1980er-Jahre populär gewordene Freizeitsportart. Bei dieser Wassersportart wird mit einem Schlauchboot ein Fluss befahren...

   

Rudern

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Holger.Ellgaard Der Ausdruck Rudern bezeichnet allgemein die Fortbewegung eines Wasserfahrzeuges durch menschliche Kraft mittels Riemen oder Skulls. Beim Skullen (engl. sculling) hält ein Ruderer in jeder Hand jeweils ein Ruder...
   

Schnorcheln

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Janderk Schnorcheln bezeichnet das Schwimmen und Tauchen ohne Atemgerät unter Verwendung eines Schnorchels...
   

Schwimmsport

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Atilin at fr.wikipediaSchwimmsport bezeichnet die Ausübung des Schwimmens als sportliche Disziplin. In seiner Grundform wird der Schwimmsport als Wettkampf mehrerer Teilnehmer gegeneinander um die Bewältigung einer vorgegebenen Schwimmstrecke...

   

Segeln

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Winfried HuberSegeln ist die Fortbewegung eines Segelschiffs oder eines Segelboots unter Nutzung der Windenergie. Segelschiffe hatten über viele Jahrhunderte weltweit eine große Bedeutung für Handel und Transport, Kriegsführung und Fischfang...

   

Sporttauchen

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Achim R. SchloeffelAls Sporttauchen versteht man das Tauchen unter sportlichen, nichtberuflichen und nichtmilitärischen Gesichtspunkten. Im Vordergrund stehen daher körperliche Betätigung, Spaß, und das friedfertige Erleben der Unterwasserwelt...
   

Stand-Up-Paddle-Surfing

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Pressestelle des World Cup Sylt; Urheber: HOCH ZWEI Photoagency GBR; Beschreibung: Kay Lenny, Stand up paddle surfing, Windsurf World Cup Sylt 2009 Das Stehpaddeln bzw. Stand-Up-Paddle-Surfing (engl. Paddelsurfen im Stehen) ist eine Wassersportart, bei der der Sportler aufrecht auf einem Surfbrett steht und mit einem Stechpaddel Vortrieb zur Fortbewegung erzeugt.
   

Synchronschwimmen

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Jesus de BlasSynchronschwimmen oder auch Kunstschwimmen ist ein Schwimmstil, der zu Musik, alleine oder meist in einer Gruppe von zwei bis meist acht Personen geschwommen wird...

   

Synchronspringen

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Breesk Das Synchronspringen ist eine Variante des Kunst- und Turmspringens; die Wassersportart zählt seit dem Jahr 2000 zu den olympischen Disziplinen. Dabei springen je zwei Sportler gleichen Geschlechts vom 3-m-Brett oder vom Sprungturm...
   

Unterwasserhockey

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Hu TotyaUnterwasserhockey ist eine Mannschaftssportart. Sechs mit Schnorchel, Maske und Flossen ausgerüstete Spieler pro Mannschaft versuchen, am Grund eines Schwimmbeckens einen Bleipuck mit Hilfe eines Schlägers ins gegnerische Tor...
   

Unterwasserrugby

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Petter F. SchmedlingUnterwasserrugby ist eine Mannschaftssportart, die mit dem bekannten Rugby kaum mehr als den Namen gemein hat. Einzigartig wird diese Sportart dadurch, dass sich sowohl Ball als auch die Spieler in drei Dimensionen bewegen. Die international übliche Abkürzung lautet UWR...
   

Wasserball

Wassersportarten - Wassersportarten

Wikipedia, Joschy Wasserball (engl. „water polo“, manchmal auch „waterpolo“) ist ein dem Handball und Rugby ähnliches Ballspiel im Wasser, bei dem die Spieler zweier Mannschaften versuchen, durch geschicktes Abspielen und Freischwimmen den Ball...
   

Seite 2 von 3

Partner von Wassersportwelten.de

wassersportweltenHier geht es zu den Partnern von Wassersportwelten.de. weiter